Klebebrücke oder Implantat? :/

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Implantat, weil ... 60%
Klebebrücke, weil ... 40%

7 Antworten

Implantat, weil ...

Auf jeden Fall Implantat. Wenn Dich der Eingriff nervt, kannst Du Dir auch ne kurze Narkose verpassen lassen. Bitte Check auch, ob Deine Versicherung das Implantat zahlt, da schweine teuer. Falls Du noch Fragen hast, kannste mich auch anrufen. Viele Grüße O.

Implantat, weil ...

Aber erst, wenn du ausgewachsen bist. Sonst ist das wohl keine sehr gute Idee. Bis dahin hat man vielleicht schon viel bessere Möglichkeiten gefunden?

Hallo, also ich würde mich auf jeden Fall für ein Imlantat entscheiden. Wie du schon sagst, bei einer Brücke müssen zwei gesunde Zähne abgeschliffen und damit praktisch beschädigt werden, das würde ich auf jeden Fall vermeiden wollen. Und sooo schlimm ist der Eingriff beim Implantat auch nicht, kein Spaziergang, aber dafür hälts unter Umständen ewig, es werden keine anderen Zähne beschädigt... also ich werde nächstes Jahr wohl mein 2. gesetzt bekommen.

23

okay, danke, und wie ist das so beim "einsetzen"? Spürt man da was :S? weil ihc bin ja noch 15 und mein Kiefer wächst ja noch, dann muss ich warten bis ich ausgewachsen bin oder?

0
4
@illusionista

Klar, man spürt natürlich was, wird ja immerhin am Kopf gearbeitet, da gibts Geräusche..... Für mich war es halt einfach nur unangenehm...wirklich weh hat es aber nicht getan..kann mann schlecht beschreiben. Bzgl. des Zeitpunkts, ob es für dich noch zu früh ist, fragst du wohl am besten deinen Zahnarzt oder Kieferchirugen.

0

Wie lange wirkt die Spritze beim Zahnarzt, bei einem Implantat?

Wieviel Stunden hat man nach einer Spritze vom Zahnarzt eine dicke Backe, und kann nicht sprechen?

Ich frage deswegen, weil ich am Montag ein Implantat in den Oberkiefer bekomme.

...zur Frage

Implantat oder Brücke? Was könnt ihr empfehlen?

War heute morgen beim Zahnarzt und er machte mir die schreckliche Nachicht das mein Schneidezahn entfernt werden muss. Gibt es Vor- und Nachteile von Implantat oder einer Brücke? Ich bin noch jung und habe mich mit so etwas noch nie beschäftigt. Ich will ja auch dass das ganze System eine Weile hält.

Schreibt mir doch bitte eure Erfahrungen.

...zur Frage

Lose Zahnspange tut weh was tun?

Hi unzwar ich hatte gerade Zähne aber einen verlagerten Zahn an der Seite hinten und musste nur da eine Zahnspange tragen nach einer Zeit habe ich gemerkt dass der Zahn neben mein Schneidezahn Aufeinmal schief ist er ist nach oben gegangen und zur Seite gerutscht auf den Schneidezahn der Kieferorthopäde meinte meine Zähne werden erst gerade sein wenn ich 18 bin naja und heute hatte ich ein Termin bei ihm ich bekam eine lose Zahnspange und ich merke jetzt ich kann damit überhaupt nicht schlafen Nichtmal eine Minute kann ich sie Anlassen weil der schiefe Zahn (der wegen ihm schief ist) schrecklich wehtut und es auf der anderen Seite auch wehtut er meinte aber nur die Spange ist nur dazu da damit sie das Loch offen hält was soll ich jetzt tun es schmerzt schrecklich dass ich weinen könnte ?!!

...zur Frage

Backenzahn hat sich in Zahnlücke geschoben?

Hallo! Ich war letztes Jahr beim Zahnarzt im Oktober und mir wurden auf der rechten Seite die Weisheitszähne gezogen und gleichzeitig noch der vorletzte Zahn oben. Jetzt habe ich also eine Lücke und ein Zahn noch dahinter. Dadurch, dass ich ein halbes Jahr warten muss bis die Lücke geheilt ist und Ich Abiprüfungen hatte, konnte ich die Lücke nicht schließen lassen mit einem Implantat. Jetzt habe ich gesehen, dass sich mein letzter Zahn in die Lücke geschoben hat und da nur noch wenig Platz für ein Implantat ist und dir andere Seite (der selbe Zahn) ist auch viel größer als die Lücke. Kann das sein, dass sich Zähne so schnell verschieben? Kann ich noch ein Implantat kriegen oder ist das jetzt komplett vorbei? Dankeschön.

...zur Frage

Zahnimplant tut das weh?

Hi leute :) Hab da mal so ne frage. Also ich habe einen schneidezahn, der aber noch ein milchzahn ist. Das problem ist, dass wenn er rausfällt kommt kein erwachseber zahn nach, weil keiner angelegt ist. Hat ein zahnarzt letztens herausgefunden. Es gäbe da verschiedene möglichkeiten und eine davon war das zahn implantat :/ Ich habe das dann im internet nachgelesen und es stand oft das es weh tut. Ich hab halt meega angst vor irgendso ein kram der ins zahnfleisch gebohrt wird und in den kiefer knochen. Habt ihr vielleicht erfahrung damit gemacht? Habt ihr vielleicht selber schon ein implantat? Dann bitte schreibt mir ob es weh tat und vielleicht kennt ihr ja noch andere möglichkeiten. Danke schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?