Klebeband? Gegen Warzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde dir empfehlen wenn du erstmal zum Hautarzt gehst. Der sagt dir dann welche Art Warzen du hast und wie du sie behandelst. Man kann sie mit z.B: mit einem Pflaster behandeln ,das die Haut weich macht und dannmusst du dadrüber ein Streifen Leukoplast kleben. Das Pflaster was die Haut weich macht nennt man Guttaplast. Nach 2-3 Tagen tragen kannst du die Pflaster abnehmen und mit einem Skarpell oder Bimmstein behandeln. Mit einem Skarpell kannst du die Warzen wegkratzen und mit dem Bimmstein wegreiben. Dieser Vorgang denn ich dir gerade erklärt habe , machst du an deinem Fuß. Wenn du Warzen an der Hand hast musst du Verrumal raufstreichen.Das ist eine Flasche,so ähnlich wie eine Nagellackflasche und pinselst es dir denn drauf. Nicht wundrn nach bem trocknen wird die Stelle die du eingestrichen hast weiß. Diesen Vorgang musst du morgens und abends machen. Die Sachen : Guttaplast,Leukoplast und Verrumal findest du in der Apotheke.

Es gibt doch diverse Tinkturen, die man auf die Warze schmieren kann und die diese langsam zersetzen. Was hast du dagegen? Klebeband hilft sicher nicht wirklich. Lass dich mal in der Apotheke beraten...

Arsenique82 15.12.2012, 14:01

seh ich auch so

0
TheGirLisToHome 15.12.2012, 14:02

Naja nicht lachen jetzt ich habe 2 an der Axel, 1 an der Brust, 1 am Arm und 1 am Becken Naja das bergt mich und AUSER dem wen ich ein Top tragen will Dan ist mir das einfach nur peinlich! :(

0

Blauer filzstift soll auch helfen

wtf klebeband????? was soll daran bitte helfen???

es gibt solche pflaster, die musst du abends drauf machen und dann einen tag drauflassen... das geht echt gut weil das pflaster selber kleiner als ein quadrat cm ist... befestigen tust du es indem du ein leucoplast- klebebandpflaster herumwickelst

TheGirLisToHome 15.12.2012, 14:04

Wo krigt man die her und wieviel kosten die unter 10€ wäre schon praktisch!

0

Was möchtest Du wissen?