Klavierspielen ohne Lehrer?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meine Schule bietet ,,Tastenschreiben" an ich dachte es sei Zeitverschwendung, weil ich es mir selber beibringen könnte...

Hab's am Ende geschafft mir selbst bei zu bringen. Ich kann's relativ gut, schaue aber dennoch auf auf die Tastatur.

Wenn du es nicht eilig hat versuch es selber, frag evtl. Leute von denen du weißt , sie können's, nach Tipps.

Wenn du magst kann ich einen Freund von mir fragen, der Klavierspielt, ob er den Unterricht für sinnvoll empfand !

Gruß Ghost1404

Wenn es dir nichts ausmacht gerne :D

Wie lange hast du dafür gebraucht?!

0

is lang her vllt, ich habe das täglich gemacht, und ich schätze mal so 1-2wochen,vllt. . Is halt ziemlich lang, so dass ich es nun nicht mehr genau weis.

0

Es gibt eine App die dir hilft und Aufgaben gibt lade sie dir auf deinem Handy runter lege sie neben oder auf einem Notenständer hin und starte 

App: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.joytunes.simplypiano

Benutzt du diese App selbst?! Wenn ja, kannst du Fortschritte feststellen?!

0
@ringo411

Also ich lerne grade die Gitarre :) aber ich habe die App auch schon getestet auf meinem Keyboard das ich als nächstes Lernen werde und ich muss sagen die App ist gut zum Lernen auch wenn manchmal etwas schwerer Aufgaben dran kommen. Versuche es wenn es nichts ist dann such dir ein Lehrer (wenn du es wirklich Lernen willst) :) Ich meine die App ist kostenlos du hast also nichts zu verlieren :)

0

Stimmt, werde das mal ausprobieren! :)

0

Absolut sinnvoll. Aber nicht zusätzlich, sondern einzig alleine...

zu teuer. :d

0

Was möchtest Du wissen?