Klaviernoten mit Akkorden drüber?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist die Harmonie. Ich spiele auch Klavier und ich spiele immer, wenn sich das doof anhört, weil zu wenig Noten gespielt werden, die Harmonie mit oder baue sie irgendwie mit ein. Das heißt bei deinem H und E-Moll würde ich das H in in der rechten Hand (wenn die Note bei der rechten Hand steht) spielen (wenn es in der linken steht mit der linken Hand) und dann noch die beiden anderen Töne von E-Moll (Also E und G) dazu spielen. Ich benutze die Harmonien also sozusagen als Lückenfüller in einem Klavierstück....

Das heisst, dass du hier den angegebenen Akkord spielen musst wie eben E-moll oder so. Diesen spielst du solange bis ein anderer Akkord steht.

Lullabie 06.03.2014, 18:20

Oke Danke.

0

Das ist die Harmonie, der Akkord, der dazu passt. Du kannst mit dem Klavier einen Em-Akkord spielen oder eine Begleitung daraus. Oder ein anderes Instrument (z.B. Gitarre) könnte Em dazu spielen.

Lullabie 06.03.2014, 18:21

Ah danke.

0

für Begleitung zum Beispiel Gitarristen

Was möchtest Du wissen?