Klaviermusik erkennen und automatisch notieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Software dazu gibt es seit gut 25 Jahren (so ziemlich jede Notationssoftware "kann" das mitlerweile. Die Schwierigkeit dabei ist jedoch nach wie vor die Genauigkeit des einenen Spiels - es empfiehlt sich, Stücke, die man notieren will, entsprechend langsam einzuspielen, sonst bekommt man ein Gewirr aus 1/32 - 1/128 Noten, das man nachträglich noch mühsam editieren muss, um ein gut lesbares Notenbild zu erhalten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann eigentlich jede Notations Software, wenn du dein Keyboard an den PC anschließt. Wenn's dir nur darum geht findest du bestimmt kostenlose Versionen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?