Klavier/Keyboard mit beiden Händen spielen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi, also da gehört auch ein bisschen Geduld dazu. Also mein Tipp ist (hat bisher immer ganz gut funktioniert) du spielst das Stück immer einmal nur mit der Linken Hand (also Begleitung) und einmal mit der Rechten Hand ( die Melodie). Das machst du immer wieder so das du dir die Noten einpägst. Und erst wenn du die die Linke Hand aus dem FF und halb im Schlaf spielen kannst, kannst du versuchen mit beiden Händen zusammenzuspielen. Grüße

Ich hab gerade mein erstes lied mit beiden händen gelernt ^^

Ich hab die meldie der einen hand so lange geübt bis ich sie fast im schlaf konnt und das selbe mit der anderen. Dann habe ich sie stüch für stück zusammen gespielt was echt schwer war. Man muss am besten ganz langsam anfangen. Du musst auf jedenfall gedult haben und nicht nach ein paar versuchen denken das das eh nix wird. Nach einer zeit geht es dann.

Ich wünsche dir noch viel Glück und Spaß beim spielen! -Lissy

Lerne zuerst die rechte Hand (ist meist schwieriger) bis du sie Auswendig beherrschst und dann die Linke Hand bis du sie auch Auswenig kannst und dann zusammenfügen :) Klappt bei mir ganz gut

Und wo ist da jetzt die Frage???

Ich kann dir n Tipp geben, wie du es üben kannst: erst beide Hände einzeln üben bis es sitzt, dann einfachere Stellen zusammen spielen und dann immer mehr und mehr bis du es ganz zusammen kannst!!!

ging mir am anfang genauso nur mit der zeeit hört das auf

Was möchtest Du wissen?