klavier untericht / fernuntericht mündliche abmachung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Vertrag gilt so, wie er vereinbart, bzw. ausgehandelt wurde.

Hast du keiner 3 monatigen Kündigungsfrist zugestimmt, gilt diese auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
28.07.2016, 21:50

Du kannst den Vertrag also wie vereinbart beenden. Je nach Chatverlauf habt ihr villeicht eine einmonatige Kündigungsfrist vereinbart. Dann müsstest du möglicherweise den Anteil des 1. kostenpflichtigen Monats, der durch den einen Monat Kündigubgsfrist ab dem Tage der Kündigung genutzt werden muss.

0
Kommentar von asdundab
28.07.2016, 22:31

Wir haben ja noch August, also kannst du zumindest noch zum Ende August kündigen, und dieser ist kostenlos, somit müsstest du kichts zahlen. Anders ist das natürlich, wenn eine 3 Monatige Kündigungsfrist vereinbart wurde, dann müsste man sich das mit der Probezeit genauer anschauen.

0
Kommentar von asdundab
28.07.2016, 23:00

Eine 3 monatige Kündigungsfrist hätte ecplizit vereinbart werden müssen. ist das nicht geschehen, gelten die gesetzlichen Kündigungsfristen: https://dejure.org/gesetze/BGB/621.html unter Nummer 3.

0
Kommentar von asdundab
28.07.2016, 23:07

Meiner Meinung nach schon

1

Was möchtest Du wissen?