Klavier spiele. Probleme mit der linken Hand

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du es einfach mit der rechten nachspielst, versuche heraus zu finden, welche Tonart das ist. Mach dir eine Notiz dazu .... G-Dur ... mit den möglichen Akkorden von G, C, D ev. auch G7.... Nun such den Stil oder Rhythmus. Z. B. ...Boogie, Blues, Rock und andere Stile haben ein gleichbleibendes Grundmuster in den Begleitakkorden. Da kannst du nach Schema vorgehen.

Bei anderen Stücken probier die Begleitung mit der linken Hand bei jedem Takt zuerst nur mit einem Ton aus. Du kannst auch versuchen, nur die Begleitung zu erkennen, diese mal mitsingen und daraus den jeweils passenden Ton finden. Daraus kannst du später jeden Akkord formen.

Wenn z. B. G-Akkord als Grundton/Tonika, dann passen gut D- und C-Akkorde dazu. Hier findest du die Griffe: z.B. G7 ... http://www.8notes.com/piano_chord_chart/G7.asp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da musst du dich mit Tonsatz beschäftigen. Es ist eigentlich ganz einfach. Du musst dir immer überlegen, in welcher Tonart du dich befindest. Wenn du z.b. mit der rechten Hand cde spielst, wäre ein c-dur-Akkord gut (also ceg). Meistens brauchst du für ein einfaches lied nur die Grundakkorde, also die Tonika (erste Stufe), Subdominante (4. Stufe), Dominante (5. Stufe). Ideal wäre es, wenn du auch die passenden Umkehrungen nimmst. Such noch etwas weiter zu Tonsatz im Internet oder frag deinen Lehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn man die Noten dazu hat, übt man beide Stimmen am besten gleichzeitig Ansonsten hast du oben die Melodie und wenn du es schaffst auch noch ergänzende Töne zu dem passenden Akkord und unten Bassläufe zu den Akkorden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich habe damit auch oft die meisten Probleme, doch ich habe da etwas gefunden, was mir hilft. Ich versuche mich erst einmal im Lied auf die Linke Hand zu konzentrieren um zu hören, wie die Linke Hand begleiten (oder auch nicht), ob sie Akkorde spielt, oder irgendwelche Läufe, dann probiere ich erst einmal etwas rum und so, damit ich verstehe, wie man das spielt, wenn ich mir dann ansehe, welche Töne die Linke Hand spielt, versuche ich, passende Akkorde dazu zu finden und vergleiche die Töne des Akkoders mit denen im Lied. Dann schreibe ich mir das auf und mache den nächsten Teil.

Ich hoffe ich habe es verständlich erklären können.

Viel Glück (und Spaß) Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

an sich spielt man doch mit der einen hand die melodie und dann mit der linken die akzente.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht so einfach, die Melodie mit der linken Hand zu vervollständigen. Wenn, dann brauchst du ein ziemlich gutes Gehört ;)

Hol dir einfach die Noten dieses Stücks, dann gehts auch :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen dank für eure Antworten :D! Ihr habt mir echt sehr geholfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?