Klavier selbst beibringen? TIPS?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde erst einmal versuchen die Noten richtig zu lernen und auch die Taste die du dafür drücken musst. Also wo genau welches C liegt, etc.

Wenn du das hast, kannst du dir Videos auf YouTube angucken und versuchen die Tasten nachzudrücken, es gibt dort so schöne Programme die anzeigen wann du welche Taste drücken musst.

Jedoch mein Hinweis: Lerne zu erst die Noten, da du sonst später nicht klar kommst wenn du mal ein Notenblatt vor dir liegen hast.

Unterrichtsstunden brauchst du nicht unbedingt. Wenn du Internetzugang hast, kannst du dir ja auch Online Tutorials auf Youtube anschauen Da kann man zuerst schnell die Akkorde C, D, E, F, G, A usw. lernen. Und wenn man die kann, kann man schon Eindruck von anderen schenken lassen ;)

Mir würde spontan auch Youtube einfallen. Oder du hast Bekannte/Freunde die es dir umsonst beibringen würden. Mhh, viel mehr Möglichkeiten gibt es dann glaub ich doch nicht. LG muusic1

Sicher kann man im Internet oder im Notengeschäft Lehrbücher ("Klavierschule") erwerben.

Tasteninstrumente sind aber schwer erlernbar (wenn man mehr können will als "Alle meine Entchen"), weil es keinen festen Fingersatz gibt, wie z. B. auf einer Flöte. Wenn dann noch dazu kommt, dass Notenkenntnisse gänzlich fehlen, wird es sehr schwer, weil man einfach nicht weiter kommt, und dann der Frust einsetzt.

Haltung der Hände, Finger, Anschlag, all das ist zu beachten. Dazu ist es erforderlich, dass jemand da ist, der dir die erforderliche Anleitung gibt und auch kontrolliert, ob du es richtig machst. Gerade am Anfang ist der Lehrer ganz wichtig.

Natürlich will ich dir hier die Freude nicht nehmen, ich sag halt nur, dass du schnell Probleme bekommen wirst.

Liebe Grüße,

Jackie

Was möchtest Du wissen?