klavier schlecht

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt doch ganz drauf an, welche Schwierigkeit. Aber die Anfangsstücke wirste ja wohl vom Blatt können, bei etwas komplizierteren Stücken, die immer nmoch ein dreivierteljahr zurückliegen, über die ich also "hinaus" bin, muss ich auch immer erst nochmal ne viertelstunde üben, damit ichs fehlerfrei vorspielen könnte.. LG

Wenn Du die Stücke nicht fehlerfrei kannst, hast Du sie zu wenig oder nciht gut genug geübt. Oder sie sind für Dich zu schwierig.

Frag Deine Lehrerin, ob Ihr das Üben miteinander üben könnt. Die meisten Kinder/Jugendlichen üben zu wenig effektiv. Das hat nicht unbedingt etwas mit zu wenig Fleiß zu tun.

Ist es lediglich das VORspielen, was Du nicht kannst? Also wenn Du allein bist, hast Du keine Probleme?

Ich bin ein total ehrgeiziger Mensch und kann mir immer jedes Klavierlied aneignen, wenn die Motivation da ist :-) Aber wenn es darum geht, vor anderen Leuten zu spielen, bin ich teilweise wie ausgewechselt. Es hat Ewigkeiten gedauert, bis ich fehlerfrei und gefühlvoll vor größeren Menschenmengen spielen konnte. Das hat jedoch nichts damit zu tun, dass ich schlecht bin!

Doch wenn Du 2 h die Woche übst, darfst Du auch nicht so hohe Erwartungen haben. Ich empfinde es schon als normal, dass man dann nicht fehlerfrei spielen kann.Wenn ich die Zeit habe, spiele ich 2 h am Tag...

hey, nun gut du spielst also seit 5 1/2 Jahren, aber wie oft uebst du am Tag? Wenn du z.b nur einmal in der Woche spielst, kann es schon sein, dass du nicht so gut bist. Einfach fleissig weiter ueben, dann wirst du es schaffen, nur den Mut nicht verlieren.

Good luck

haribocola 01.07.2013, 19:35

ich übe so ca 2h die woche

0

Was möchtest Du wissen?