Das geht auf jeden Fall. Ich selber spiele jetzt seit glaube ich einen Jahr Klavier nach youtube Videos und es funktioniert wunderbar. Als Beispiel: ich spiel dankt youtube: Für Elise, Toccata und fugue d Moll, Mondschein 1. Satz, mehrere Werke von Andrew Lloyd webber.... Und bin grade beim 3. Satz( presto agitato) der mondscheinsonate.

Versuche es auf jeden Fall!!!
Es macht echt Spaß. Aber manchmal kommt man wirklich nicht weiter( bei mir gerade ein Lauf beim 3. Satz mondscheinsonate) und in diesem Fall sollte man jemanden kennen, am besten einen Musiklehrer, der dir helfen kann.

Mit freundlichen Grüßen Luca

Hallo, ich spiele seit einen Jahr jetzt Klavier und habe es nur anhand von Videos in Youtube und einer App (Onllinepianist) gelernt. 

Ich glaube dass man es so auf jedenfall lernen kann (ich hab zwar schon früher Querflöte gelernt also kenn ich die tonleiter und so aber das ist nicht so wichtig ich kenne auch super gute Pianisten, die nicht mal wissen was für Töne sie spielen sie spielen einfach und geben alle gefühle in die musik herein ...

was aber sehr wichtig ist: Auch wenn dir die ander en Menschen oder Freunde am Anfang sagen wie schrecklich du spielen kannst und so ein Kack .. gib trotzdem nicht auf weil wenn man lang genug dabei bleibt und immer übt das heist wirklich jeden tag dann kann man es schaffen (das gilt für alles nicht nur Klavierspielen)

Möchte auch gerne super gute Pianisten kennen, die noch nicht mal wissen, welchen Ton sie spielen??? Kannst du mir mal Namen geben???

0

Hallo, also ich spiele jetzt schon seit fast 9 Jahren Klavier und meiner Meinung nach ich das sehr schwer zu erlernen! Du lernst bei youtube Videos keine Tonleitern, wie man sich warm spielt usw.! Versuchen kannst du es, aber mir würde die Motivation dazu fehlen ☺️

Was möchtest Du wissen?