Klavier, ist diese Fingerreihenfolge bei "Für Elise" nötig?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

Fingersätze sind kein Gesetz der Meder und Perser, sondern eine Empfehlung.

Allerdings sind diese Empfehlungen oft wohldurchdacht.

Ich spiele zwar kein Klavier, sondern klassische Gitarre - aber auch da gibt es Fingersätze.

Als Anfänger begriff ich den Sinn mancher Fingersätze nicht, weil sie aus meiner Sicht die Sache nur schwieriger gestalteten - etwa, daß man Töne in hoher Lage greift, also weiter unten am Griffbrett anstatt oben, oder Töne greift, die man auch einfach als leere Saite spielen könnte.

Später ging mir der Sinn auf.

Manchmal mußte ein Ton länger klingen und durfte deswegen nicht auf einer Saite gespielt werden, auf der bereits der nächste angeschlagen werden mußte oder es ließ sich flüssiger und schneller spielen oder der Klang war besser oder, oder.

Bei Etüden dient der angegebene Fingersatz oft dazu, die Finger gleichmäßig auszubilden, was eine bessere Spieltechnik ergibt.

Allerdings gibt es auch Fingersätze, die sich durchaus verbessern lassen oder auch mal schlicht falsch sind (Druckfehler).

In Deinem Fall handelt es sich um ein Tremolo im Baß, das sich mit drei Fingern sicher schneller spielen läßt als mit einem; außerdem ermüdet es nicht so rasch.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fingersätze sind meist aus Erfahrung gut. In dem Fall ist die Fingerkombination sehr praktisch.

Wenn du den einen gleichen Finger nimmst, musst du jedes Mal bis 6 mitzählen und es stresst die Muskulatur. Im lockeren Spiel mit den drei Fingern wiederholst du das 3-2-1 nur 2x pro Takt.

lg mary

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann auch nur einen Finger nehmen.

Der Sinn dass man es nicht tut ist dass es nicht so "gehämmert" und monoton klingt. Probier es aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Fingersatz ist wohl durchdacht.Dadurch spielst du die Passage gleichmäßiger...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich spiele diesen Part auch nur mit einem Finger. Hab da auch nicht wirklich einen Sinn gesehen. Probier einfach beide Varianten aus und horch, ob du einen Unterschied vom Klang merkst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal ne andere Frage: Wer verbietet dir nur 1 Finger zu benutzen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von metese123
08.08.2017, 01:34

Villeicht ist man, wenn man im richtigen Tempo spielen will, nicht schnell genug?

0
Kommentar von Hoppeltoppeltz
08.08.2017, 01:37

Spiel es mit einem Finger wenns dir leichter fällt. Ist doch völlig in Ordnung. Die Geschwindigkeit behälst du sicher bei. Der Fingersatz soll auch eigntl nur ne Hilfe sein. Wenn es keine ist, dann lass ihn weg.

1

Was möchtest Du wissen?