KLAVIER - WAS IST EIN ANSCHLAG? SCHNELLE HILFE :)

4 Antworten

Nicht zu vergessen ist, dass der Anschlag auch immer eine Empfindungssache. Der eine findet eine Klaviermarke super, weil der Anschlag seiner Meinung nach hart ist, dem anderen ist das zu weich.

"Anschlag" beim Instrument kann verschieden interpretiert werden.

Zum einen geht es beim KLavier immer um gewichtete Tasten. Das bedeutet, der Widerstand der Tasten wird vom Klavierbauer genau auf bestimmte Gramm ausbalanciert. Dabei brauchen die Tasten für die tiefen Töne mehr Gewicht als für die hohen Töne. Dabei haben die grossen Pianisten ihre besonderen Wünsche an ihren Klavierbauer.

Zum anderen kann man die unterschiedliche Kraft meinen, mit welcher die Hämmerchen auf die Saiten schlagen. Da der Filz der Hämmerchen abgenützt wird und sich auch je nach Luftfeuchtigkeit verändert, kann der "Anschlag" bei älteren oder viel gespielten Klavieren dadurch einen gedämpfteren und weicheren Ton erzeugen.

Alle diese Parameter kann der Klavierbauer einstellen, nachstellen, regulieren, reparieren und nach Wunsch anpassen. Mehr dazu....

http://www.klaviertechnikmeister.de/41599397d50c6c605/index.html

Wer ein Klavier kauft, sollte es nach meiner Meinung immer vorher selbst ansehen und probespielen. Jedes Klavier ist unterschiedlich im Klang und der Spielweise. Da muss man individuell entscheiden, ob einem das Instrument passt und ob sich verschiedene Klavier-Arbeiten rendieren. Nach einem Transport soll es ein paa Tage am neuen Ort stehen und erst dann gestimmt und ev. neu intoniert werden.

LG mary

Ein Klavier ist etwas mechanisches. Wenn du die Taste richtig fest betätigst ist das ein harter Anschlag. Das klingt dann laut und aggressiv. Bei einem Weichen legst du nicht so viel Kraft rein. Das klingt dann sanft.

ich versteigere ein klavier auf ebay, und dort hat mich jemand folgendes gefragt:

können Sie mir sagen, ob der Anschlag eher schwer/hart oder weich ist? Denn ein zu weicher Anschlag macht für mich keinen Sinn. Danke und lg,

was hat das zu bedeuten? Denn wie du es beschreibst hat es ja mit der person zutun, oder?

0

Was möchtest Du wissen?