Klaver für den Anfang ~200€?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

würde ich auch sagen, eine gewichtete Hammermechanik wäre schon besser sowie auch 88 Tasten

Das Günstigste wäre eine PC Lösung, dh. das Masterkeyboard hat keine eigene Klangerzeugung.

Sog. virutelle Instrumente über den PC über USB mit einer Software, das einen Flügelsound beinhaltet

http://www.thomann.de/de/m_audio_keystation_88_mkii.htm

Für 299 € dort auch das DP 26 Digitalpiano, dazu evtl für 69 € noch das Gestell mit Pedal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieses Instrument hat zu wenig Tasten(5 Oktaven)! Damit wirst du nicht lange Freude haben des weiteren sind auch keine gewichteten Tasten vorhanden was sehr sehr wichtig ist. 200€ ist ein schwieriger Betrag, da wird nichts halbes und nichts ganzes bei rumkommen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FecksLP
19.06.2016, 22:55

was wäre den der Mindestbetrag für ein Klavier mit dem ich lange zeit noch spielen kann (vll auch ein link von dem Jeweiligen)

0

Schau mal hier rein. 

Google: Klavier für Anfänger

klavier-lernen. de

Google: Klavier lernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du ein Klavier oder Keyboard kaufst dann kauf eins von der Marke Yamaha.

Die stellen sehr gute Instrumente her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?