Klausurversuch trotz Attest weg?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit einer gültigen Krankschreibung wird die Klausur nicht als Fehlversuch gewertet. Warum sonst schreiben sich so viele kurz vor der Prüfung krank :) ich habe auch schon zwei Klausuren durch Krankheit versäumt und konnte sie ohne Probleme nachschreiben, ohne das mir ein Fehlversuch abgezogen wurde. Wichtig ist halt nur das Attest und das du es frühzeitig (Innerhalb von 3 Tagen) im Prüfungsamt einreichst.

Der Versuch ist weg, wenn du die Klausur einfach nicht schreibst, ohne dich abzumelden. Wenn du spontan krank wirst und dir das bescheinigen lässt, ist das was anderes, du solltest dich aber dennoch baldmöglichst abmelden - und wenn das vorher nicht mehr geht, alles nachträglich so schnell wie möglich regeln. Wenn du unverschuldet nicht mitschreiben kannst, und das ist der Fall, wenn du krank wirst, ist der Versuch in der Regel nicht weg - es sei denn, du hast den Attest schon Tage vorher und meldest dich dennoch nicht ab.

Schau beim Prüfungsamt nach. Grundsätzlich hast du aber kein RECHT darauf, dass der Versuch NICHT gilt. Machen aber alle Unis.

Was möchtest Du wissen?