Klausurphase! Wie motiviere ich mich zum Lernen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja ein gewisser Rhythmus ist wichitg. du solltest regelmäßig Pausen machen und auch viel Sport bzw. an die frische Luft gehen, danach klappt das lernen meisten viel besser. Ich z.b lerne gerne morgens da ich mich dort am besten konzentrieren kan, deshalb wäre früh aufstehen auach eine Lösung. Wichtig ist auch noch regelmäßig zu essen, heißt morgens mittags abends, damit der Körper immer wieder nahrung hat, so konzentriert man sich automatisch besser :)

Ich schreibe mir immer zusammengefasst alles was ich brauche nochmal neu auf Blättern auf und lerne diese dann auswendig. Dabei laufe ich hin und her und lese es mir laut vor. Zusätzlich versuche ich mir das vorzustellen was ich sage und dann klappt das auch gut. Nachdem ich fertig gelernt habe (so zwischen einer und 3 Stunden), lege ich das Zeug weg und schaue es mir kurz bevor ich ins Bett gehe wieder an, also dann frage ich mich selbst ab, ob ich alles noch im Kopf habe. So schreibe ich immer einser und zweier. Achja und ich beginne mit dem Lernen meistens um 16 oder 17 Uhr. Manchmal auch 15 Uhr, wenn ich weiß, dass es viel sein wird, aber niemals direkt nach der Schule.

Also ich bin jetzt in der 11. und habe auch manchmal Probleme mich zu konzentrieren aber am besten klappt es wenn ich abends lerne da bleibt am meisten im kopf *

Ich hab damals alles vom Rechner gelöscht, was mich ablenken konnte, sogar Solitär... hat geholfen. Also mach dein Internet aus!

Was möchtest Du wissen?