Klausuren terror:o)

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bei mir hat es immer geholfen, wenn ich mir gesagt habe: "So, jetzt kannst du nichts mehr ändern; du schreibst einfach was du weißt" Dann konnte ich immer ruhiger an die Klausur gehen!

das hilft leider nicht:o)

0
@Nellichen

ist schwer dir da individuell was zu raten.

welche gedanken hast du denn in der prüfung, die dich schlecht abschneiden lassen?

0
@Imbecillitas

das schaff ich nie, is mein grundgedanke... obwohl ich eigentlich das Wissen im Schädel habe... ich muss ne 2 mindestens haben sag ich mir während ich schreibe... oder das kann doch nich alles gewesen sein denk ich dann auch... man man man ...

0

Lern das was du kannst, sag immer du hast dein Bestes gegeben, mehr als du schaffst kannst du eh nicht schaffen, vergleich dich nicht mit den anderen, du machst die Noten hauptsächlich für dich und nicht für Mama und Papa, abends vor dem schlafen gehen bloß das Heft weglegen und einfach schlafen.

muss eh schlafen... sonst komm ich ja garnich mehr klar:o)

0

Ich kann das sehr gut verstehen: Ich hab das gleiche Problem: man stellt sich unter Druck - und weiß es selber, kann den Druck aber nicht abstellen. Ich nehme in Prüfungssituationen und auch schon vorbeugend = präventiv Baldrian oder Johanniskraut. Diese Hilfsmittel nehme ich aber nur zusätzlich zu den Schüssler-Salzen (Nr 5, D6) bzw Bach-Blüten. Aber ich weiß nicht ob du sowas nehmen würdest!?! Mir jedenfalls helfen sie! In den Prüfungen bin ich meistens ruhiger und somit fällt das Ergebnis dann auch zufriedener aus!

Wo bekomm ich das bis morgen früh so schnell her ? lachtse Aber danke... ich werds probieren...

0
@Nellichen

Du solltest aber sehr rechtzeitig damit anfangen schon so etwa 2 Wochen vorher. Im Akutfall dann sogar mehrmals täglcih. Normal 3 Mal pro Tag 2 Globuli, im Akutfall dann u.U. sogar jede 15 Minuten.

0

was für prüfungen sinds denn?

gibt beta-blocker, die dir dein arzt gegen prüfungsangst verschreiben kann. wird dann einmalig eingenommen und ist daher keine große sache. verhindert aber herzrasen und blutdruckentgleisungen.

Arzneilmittellehre für die Altenpflege . solche Prüfungen sind das...

0

Du willst halt immer krampfhaft eine Eins machen um die Bewunderung deiner Eltern zu erlangen.
Jetzt lern halt einfach, dann gehst du zur Klausur und schreibst, was du weißt.
Noten sind sowas von egal - wenn du dann Hausfrau wirst, fragt dich niemand nach deinem Abitur.

Ich bin schon erwachsen:o) ich weiss, ich schreib nur für mich... aber möchte gern ein bissel besser als gut sein....

0
@Nellichen

... und dieses ein bissl besser als gut sein löst dein Problem aus. Lass das doch und du kannst entspannt zur Klausur gehen!

0

Mir geht es genauso! Ich kann Dich vollkommen verstehen. Ich nehme auch immer Beruhigungsmittel, also z.B. Baldriantabletten und bilde mir dann zumindest ein, dass ich dann ruhiger bin

das mit dem einbilden hab ich noch nich raus:o)

0
@Nellichen

Oder Du kaufst Dir einen Hüpfer. Ich habe mir so manches Mal auch schon ein Fläschen Wodka vorher reingepfiffen, auch am hellichten Morgen

0

Die wichtigste Prüfungsvorbereitung die ich habe ist zur Ruhe kommen. Man ist nachgewiesen intelligenter, wenn man locker ist - und kurz vor der Prüfung lernen bringt nur bis zur Mittelstufe noch was...

Ich hab ein Buch "Lernen zu lernen", wo von einem Psychologie Professor die häufigsten Vorbereitungsfehler vor einer Prüfung beschrieben sind. Die meisten die schlecht abschneiden, haben ihrer Meinung nach überdurchschnittlich viel gelernt, aber nicht effektiv, sondern nach dem Motto Hauptsache büffeln büffeln büffeln.

"und kurz vor der Prüfung lernen bringt nur bis zur Mittelstufe noch was..."

kann ich ganz klar an eigenem beispiel widerlegen.

0
@Imbecillitas

Ja wenn Du eine Person bist die die nötige Ruhe mitbringt... Die allermeisten machen sich dadurch nur nervös, merke ich jedes Mal wieder!

0

immer ruhig bleiben und nicht aufregen, dann kann nichts passieren.

Das ist ja das was ich nicht kann, ich schreib morgen früh in Arzneimittellehre und bin am Ende... Lerne ohne Ende, hab das Wissen im Kopp und trotzdem weiss ich, das morgen wieder absolute Leere herrscht...

0
@Nellichen

Ich schaue mir die Sachen an, die ich wissen muss, überpfüfe ob ich es auch ganz gut kann, dann entspanne ich mich und gehe am nächsten Tag gut gelaunt in die Prüfung...

Das beste was Du machen kannst ist Dich ablenken, damit Du morgen so locker wie möglich bist.

0

Was möchtest Du wissen?