Klausur mitschreiben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist wieder so eine Sache. Die Lehrer sehen es nicht gerne, wenn man nur für diese Stunde kommt. Aber auf der anderen Seite sind sie auch froh, wenn sie kein Ersatztermin brauchen. ob erlaubt oder nicht, manche tun es einfach. Es kommt auch darauf an, warum man krank geschrieben ist, und wie es einem geht. Wenn du krank geschrieben bist, weil man dir einen Zahn gezogen hat, kannst du ohne große bedenken kommen. Da wird keiner was sagen. Wenn du natürlich grippe oder so etwas hast, würde ich lieber nicht kommen. Dann lassen dich viele Lehrer gar nicht mitschreiben. wenn du zum beispiel wegen irgendetwas für 2 wochen krank geschrieben bist, es dir aber besser geht, kannst du auch kommen. So als beispiel: Mich hat man für 3 Tage wegen eine schleudertraumas krank geschrieben. Das zwar genau wegen der schularbeit. mich hat man dann vor die wahl gestellt, schreiben oder nicht. Meine Freundin war zur gleichen zeit wegen grippe krank, kam trotzdem, durfte aber nicht mitschreiben.

Dürfen schon, die Krankschreibung ist im Normalfall kein Verbot... Ausnahme:

  • Es liegt eine Ansteckungsgefahr vor
  • Es ist von einer Gefährdung deiner Gesundheit auszugehen / Die Schule sieht ein mögliches Haftungsrisiko für sich
  • Du bist minderjährig und deine Eltern / Erziehungsberechtigten gehen davon aus, dass der Schulbesuch negative Auswirkungen auf deine Gesundheit hätte...

Was möchtest Du wissen?