Klausel wirksam bei Auszug?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du eine renovierte Wohnung gemietet hast musst du diese auch renoviert zurück geben.

Unwirksame Klauseln wären dagegen vom Vermieter vorgeschriebene Fristen zur Renovierung.

Zum Beispiel wenn im Mietvertrag steht: Küche alle 3 Jahre, Wohnzimmer alle 5 Jahre, usw..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich für mich so an, als wären die Klauseln alle wirksam. Eindeutige Übertragung der Schönheitsreparaturen auf den Mieter, vernünftige Fristen, keine starren Fristen.

Vorausgesetzt, die Wohnung wurde im renovierten Zustand übergeben.

Haufe dürfte da alles schön zusammengetragen haben: https://www.haufe.de/immobilien/verwaltung/schoenheitsreparaturen/begriff-und-wesen_258_142028.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaufbecher
19.04.2016, 09:33

Mich würde doch noch mal interessieren, warum Du die Fristen für "nicht starr" hältst?

1

Nach meiner Rechereche letzens sind Klauseln mit fest(!) vorgegebenem Zeitraum ungültig!

http://www.focus.de/immobilien/mieten/tid-11051/schoenheitsreparaturen-fristenplan-alle-3-5-7-jahre-\_aid\_316514.html

Wichtig ist die genaue Formulierung. Aus meiner Sicht trifft das bei Euch zu (also ungültig). Im Zweifel vom Mieterschutzbund prüfen lassen, da müsstet Ihr aber evtl. Mietglied werden. Kostet 80 € im Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qugart
19.04.2016, 09:25

Die sind ja nicht fest.

0

Das kommt auch auf die Abnutzung der Räume an. Google doch mal nach Renovierungsklausel...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lele1987
19.04.2016, 09:22

Wir hätten ja nichts gegen Wände streichen aber Türen usw schon

0

Was möchtest Du wissen?