Klausel im Mietvertrag, darf einem das der Vermieter vorschreiben?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

"Just for fun", wie im geschilderten Fall besteht keine Anspruch. In begründeten Ausnahmefällen würde ich die Installation durch einen Fachmann unter Nuztung der vorhandenen Befestigungs- und Lehrrhorsysteme zu Kostenlasten des Mieters gestatten. Voraussetzung ist allerdinge, dass der Mieter für diese Genehmingung eine Kaution in Höhe von € 1.000 für den späteren fachgerechten Rückbau bei Beendigung des Mietverhältnisses stellt.

in meiner alten wohnung war es so, dass es eine bestimmung gab, die mir untersagte, eine sat schüssel an der Außenseite anzubringen. hätte nur eine im zimmer haben dürfen. oder - jetzt kommt der witz - ich hätte eine sat schüssel am dachboden montieren dürfen, hätte aber die kosten dafür + leitung in ALLE wohnungen selber zahlen müssen.

wenn es keinen grund gibt wie verschandelung der fassade durch satschüsselwildwuchs dann kannst du deine schüssel montieren wo du willst. kabelempfang als grund gilt nicht...

diese frage ist allein durch rechtsprechung zu beantworten. da heißt es meist, daß grundsätzlich eine solche klausel gültig ist. sofern also das informationsbedürfnis des mieters ausreichend befriedigt wird, darf er keine eigene schüssel gegen den willen des vermieters aufbauen.

es können aber gründe dagegen sprechen, wie z.b. daß der mieter mit dem vorhandenen angebot keine programme in seiner sprache empfangen kann.

wenn etwas durch urteile geregelt ist, heißt das aber daß jeder richter nach eigenem ermessen auch anders entscheiden kann.

Dem Grunde nach hat der Vermieter wohl recht ! Es schmälert sein Anwesen wenn dort jeder eine Schüssel aufstellen wollte, zumal ein Kabelanschluss besteht ! Dann hast Du im Mietvertrag genau dem Verbot zugestimmt !

Generell kann der Vermieter das erst mal verbieten. Ausnahmen gibt es nur, wenn man Ausländer ist und die Programme seiner Heimat nur über Satlleit empfangen kann.

Wenn aber die Schüssel so aufgestellt werden kann, daß sie an der Fassade nicht zu sehen ist, wird's wohl trotzdem möglich sein. Die sollte dann nur nicht fest montiert sein.

Glatteis 14.12.2008, 23:37

Das kann ich nicht glauben. Info-Freiheit??

0
wolfgang1956 14.12.2008, 23:47
@Glatteis

Es gibt doch Zeitungen, Kabel-TV und Internet. Schüsseln sind als veraltet zu betrachten.

0

Doch das kann sein, wenn es ein MFH (=Mehrfamilienhaus) ist mit mehreren Mietparteien, dann gehört das äußere eurer Wohnung zum Gemeinschaftseigentum und dann muss sowas von der WEG (Wohnungseigentumsgemeinschaft) beschlossen und genehmigt werden.

Obelhicks 15.12.2008, 09:37

irreführend. nicht alle MFH sind eigentumswohnungen

0

Bei uns ist es jedenfalls verboten. Einige Mieter haben trotzdem eine "Schüssel". Bisher ist noch nichts seitens des Vermieters gekommen.

MrsUnbekannt 14.12.2008, 23:36

Bei uns ist das ein Bisschen "speziell". Die Hausordnung verbietet es auch Wäsche aus dem Fenster oder sichtbar aufzuhängen, weil wir in einem 3 Familienhaus in der Altstadt wohnen.

0

Es gibt zahlreiche Urteile, dass der Vermieter das nicht untersagen darf. Aber es gibt Bedingungen zur Aufstellung.

sylvie82 14.12.2008, 23:33

ich kenne nur urteile, die das ausländischen mitbürgern erlaubt...

0
Glatteis 14.12.2008, 23:35
@sylvie82

Ich kenne Sat-Schüsseln überhaupt nur von Ausländern

0
WebZecke 14.12.2008, 23:35
@sylvie82

ist nur ein Gerücht,heisst immer damit sie ihr Heimatsender sehen können

0

nein,aber er kann den Standort bestimmen und verlangen das es von einer Fachfirma ausgeführt wird

MrsUnbekannt 14.12.2008, 23:34

Ich denke sowieso dass ich das bei meinem Vermieter beantragen darf, wo, wie und durch wen das Gute Stück befestigt werden muss oder darf, dass ist klar.

0

Nur mit Genehmigung des Vermieters.

Obelhicks 15.12.2008, 09:40

falsch. dann bräuchten wir keine rechtsprechung.

0

http://www.focus.de/immobilien/mieten/satellitenschuessel_aid_56552.html

Ja darf er wenn die Schüssel zu sehen ist. Was ist denn mit DVBT? Ist der Sender da drauf?

MrsUnbekannt 14.12.2008, 23:35

Dumme Frage, was ist "DVBT"? Ist Digitales Fernsehn, oder? Ich bin leider eine nicht so große Leuchte auf dem Gebiet. Aber was du meinst ist wo man einen Digitalreciever braucht, oder? Sorry.

0

Was möchtest Du wissen?