Klatscht ihr, wenn das Flugzeug landet?

Das Ergebnis basiert auf 35 Abstimmungen

Nein, ich klatsche nicht 80%
Ja, ich klatsche immer 20%

16 Antworten

Nein, ich klatsche nicht

Ein guter bekannter ist Pilot bei HLX und fliegt Mittelstrecke, also Malle, Ibiza, den ganzen Rotz halt ;-)

Er sagt, es ist ihm eine diebische Freude, beim Abfangen und Aufsetzen etwas ruppig zu Werke zu gehen oder auch nach erfolgter Landung nochmal kurz die Bremsen aufzumachen, auf dass es die Köpfe richtig durchschüttelt.

Es käme schon drauf an, manches Klatschkonzert habe er so erfolgreich im Keim erstickt, gäbe aber auch Passagiere, "...mit denen kannste machen was du willst, die klatschen immer!"

Ich bin vom Fach und erachte es in keiner Weise als beklatschenswert, wenn ein Flugzeug landet.

Ja, ich klatsche immer

Ich habe bisher immer mitgeklatscht, warum auch nicht ?

Ich verstehe das Problem nicht warum sich Leute darüber aufregen. Es ist doch nett gemeint.

  • Es ist ein Ausdruck von Erleichterung bei vielen Fluggästen, die Angst oder ein mulmiges Gefühl haben, so ist es auch bei mir. Ich fühle mich so erleichtert, wenn ich wieder unten bin. Mit klatschen dies zu zelebrieren finde ich schön.
  • Das Klatschen kann auch ein Ausdruck der Freude sein, weil man nach X Stunden im Flugzeug endlich am Urlaubsort oder wieder zuhause angekommen ist.
  • Selbst wenn es sein/ihr Job ist, kann man doch trotzdem freundlich danken oder eben klatschen, weil man den Piloten nicht immer sieht. Einem Arzt kann nach einer OP gedankt werden, was auch viele tun und er hat dann auch nur seinen Job gemacht. Trinkgeld in der Gastronomie ist auch eine Form der Dankbarkeit für guten Service und die machen auch nur Ihren Job. Was ist so verkehrt daran ein Danke zum Ausdruck zu bringen ?

Ich möchte fliegen vermeiden wegen der Umwelt, aber falls ich doch mal wieder wohin fliegen werde in Zukunft, dann werde ich auch nach der sicheren Landung klatschen und mich nicht deswegen genieren.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Nein, ich klatsche nicht

Es ist der Job der Piloten, ihren Flieger an einem Stück wieder auf den Boden zu bringen.

Ich würde wohl klatschen, wenn es ein extrem turbulenter Flug war oder ein Treibwerk unterwegs gebrannt hätte, und der Flieger dann wieder sicher auf dem Boden steht... Aber das hatte ich bisher halt noch nicht (kann ich auch drauf verzichten).

Dieser Antwort ist nichts hinzuzufügen.

0
Nein, ich klatsche nicht

Als ich das erste Mal vor über 20 Jahren geflogen bin, habe ich geklatscht.

Danach vielleicht etwa 5 Jahre noch.

Abrupt hat das Klatschen nachgelassen. Vor einem Jahr hat ein einziger Passagier noch geklatscht. Er blieb auch der einzige.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Türkische Freunde und Türkeiurlaub
Nein, ich klatsche nicht

Das hat man in den 1990er Jahren gemacht, aber jetzt macht man das nicht mehr. Macht ja auch keinen Sinn, wenn die Piloten es durch diese gepanzerte Tür eh nicht hören.

Was möchtest Du wissen?