Klassikfans unter euch:)?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Ein paar Beispiele meiner Favoriten:

Barock:

  • Vivaldi - Violinkonzerte

  • Händel - Giulio Cesare / Agrippina / Alcina
  • Rameau - Platee / Dardanus / Hippolyte et Aricie / Pieces de Clavecin

Wiener Klassik:

  • Beethoven - Symphonie 6 & 7

Romantik:

  • Brahms - Die vier Symphonien / 1. Klavierkonzert / 1. Serenade / Paganini-Variationen
  • Bruckner - Die elf Symphonien
  • Berlioz - La Damnation de Faust / Les Troyens / Symphonie Fantastique / Harold en Italie / Romeo et Juliette / Requiem
  • Mussorgsky - Boris Godunov / Khovanshchina / Salammbo / Der Jahrmarkt von Sorotschintzi / Night On Bald Mountain
  • Tchaikovsky - Die drei Ballette / Die sechs Symphonien / Die vier Suiten für Orchester / Die Oper "Eugen Onegin"
  • Puccini - Tosca / Madama Butterfly

Moderne:

  • Prokofiev - Die sieben Symphonien / Die Opern "Love For Three Oranges", "War & Peace" und "Story Of A Real Man"/ Die Ballette "Tale Of The Stone Flower", "Cinderella" und "Romeo & Juliet". Die Suiten. Die fünf Klavierkonzerte.
  • Shostakovich - Die fünfzehn Symphonien / Die Oper "Lady Macbeth Of Mtsensk / Die ersten zehn Streichquartette
  • Britten - Peter Grimes / Billy Budd / A Midsummer Night's Dream

Zum Reinhören mal die "Symphonie Fantastique" von Berlioz:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nessun Dorma; Le Nozze di Figaro, Overture; La donna è mobile; Libiamo ne'lieti calici; Carmen, Toreador-Song; Die kleine Nachtmusik; L'amour est un oiseau rebelle, Carmen; Tanz der Zuckerfee; Caruso; O mio babbino caro; und vieles mehr ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ilianka
03.09.2016, 23:22

Sehr schön:) Alles sehr berühmte Stücke. Ich sehe es gibt noch Leute die Klassik mögen. 

0
Kommentar von anonymgirl01010
03.09.2016, 23:36

Ja, leider werden es immer weniger. Als Jugendliche kommt man sich damit heutzutage leider schon sehr ausgegrenzt vor!

1

alles mögliche,
auch Zeitgenössisches wie Einaudi und Philip Glass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ilianka
03.09.2016, 23:14

Auch sowas wie Aribert Reimann oder Yiruma?

0

ICH BIN DER ALLERGRÖßTE FAN VON DEBUSSY<3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ilianka
03.09.2016, 23:07

 Was kannst du empfehlen?

0

Ein paar Favoriten:

Felix Mendelssohn Bartholdy - Konzert für Violine u Orchester e-moll op. 64

Franz Schubert - Steichquartett no.14, D810 

Tschajkowsky - Konzert f Klavier u Orchester no 1 B-Moll + Violinkonzert D op 35

alles keine Unbekannten, aber großartige Stücke :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tucho
04.09.2016, 00:27

(wie nett, merci ;) dann hier noch rasch: )

Sergej Prokofiew - Sinfonie No.1 ("Die Klassische")

Paul Hindemith - Mathis der Maler

Béla Bartók - Musik für Saiteninstrumente, Schlagzeug und Celsta (!)

1

Das solltest du schon genauer differenzieren …

Spontan - Einleitung/Sonnenaufgang aus der sinfonischen Dichtung "Also sprach Zarathustra" von Richard Strauss:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ilianka
07.09.2016, 21:51

Danke, die sie Musik wird oft irgendwo verwendet und dann weiß man immer nicht woher das kommt. Jetzt kenne ich endlich den Namen. :)

0

L´Arlesienne Suite von Bizet, ganz toll :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Carl Orff - Carmina Burana

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chopin - Grande Valse Brillante

Hermann Necke - Csikos Post

Spiele ich beide liebend gern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beethoven 1. und 3. Satz der mondscheinsonate, pathetique Sonate, Sturm Sonate, waldstein Sonate, 5. Sinfonie, 3. Sinfonie, 9. Sinfonie( alles Beethoven)

Fantasie impromptu nr.66( Chopin)

Sinfonie nr.49 Mozart

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Yann Tiersen seine Stücke gefallen mir sehr sonst hör ich sehr wenig klassisches

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stueker
04.09.2016, 11:31

Naja, als Klassiker im üblichen Verständnis geht Yann Tiersen (geb. 1970) nicht ganz durch.

Seine Filmmusiken sind aber gut.

1

Liebe Klassiker! Ich habe mir gerade ein wunderbares Stück angehört und mich sofort verliebt. Bitte anhören!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Lieblingsstück, das ich immer hören kann (wobei mittlerweile meine liebste Aufnahme die mit Murray Perahia ist):

Außerdem: Mozarts Klarinettenquintett (ganz, am liebsten die Aufnahme mit Benny Goodman, auch wenn sie "mono" ist):

Mein erstes "bewusstes" Klassikerlebnis war das Violinkonzert von Beethoven (im Alter von zwölf Jahren) als Radioübertragung (diese Aufnahme):

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rachmaninovs Zweite, Air von Bach z.B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beethoven - Mondscheinsonate

Mozart - alla turca

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Pachelbel Kanon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Skrjabin op8 no12

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?