Klassenstufen in Italien

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

von 6 bis 11 jahren geht man in die scuola elementare(=grundschule) diese geht von 1.- 5. klasse. dann geht man drei jahre in die scuola media (mittelschule) von 11-14 jahren. die geht von1.-3. klasse. danach geht man entweder zu scuola superiore (oberschule) von 14-19 jahre. geht wieder von 1.- 5. klasse oder in die berufschule, die nur drei jahre dauert und von erste bis dritte klasse geht. die klassenstufen sind also:

  1. klasse grundschule

  2. "

  3. "

4."

  1. "

  2. klasse mittelschule

  3. "

  4. "

  5. klasse oberschule/ berufsschule

  6. "

  7. "

(4. klasse oberschule)

(5. ")

das sind auch immer getrennte schulen und man fängt bei jeder schule von neuem an zu zählen

Bis zur Grundschule ist es eigentlich gleich, also mit ungefähr 11 Jahren gehen alle in die Scuola media bis sie 13 sind, danach noch 5 Jahre in die Scuola superiore oder 3 Jahre in die istituo professionale. Wenn sie aus der Grundschule raus sind, wird aber wieder von 1 angefangen zu zählen.

Hoffe ich konnte dir helfen ;)

Was möchtest Du wissen?