Klassenstufe Real/Sekundarschule für Fachabitur?

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

10te Klasse 100%
9te Klasse 0%
10te Klasse (erweiterter Abschluss) 0%

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
10te Klasse

Es kommt etwas auf das Bundesland an.

Generell gilt aber:

  • Ein "Fachabitur" gibt es nicht, zudem ist er irreführend, weil er für zwei verschiedene Abschlüsse benutzt wird. Der Abschluss, den du (wahrscheinlich) meinst, nennt sich "Fachhochschulreife".
  • Für die Fachhochschulreife braucht man als Ausgangsvoraussetzung eine mittlere Reife. Diese erlangt man über eine Realschule, Gemeinschafts-/Gesamtschule, eine Berufsfachschule, tw. über eine Ausbildung. Ein Abschluss einer 9. Klasse reicht nicht aus!
  • Um auf eine Fachoberschule (FOS) zu wechseln, benötigt man i.d.R. keinen bestimmten Notenschnitt. Der bestandene Abschluss genügt meistens - da kommt es aber tatsächlich auf das Bundesland an.
  • Will man auf eine gymnasiale Oberstufe und das Abitur erlangen, braucht man allerdings immer und in jedem Bundesland bestimmte Noten.
10te Klasse

Das habe ich letztes Jahr lange gehört. Ohne real kannst du kein normales Abi machen, also muss man auch ein real haben um ein fachabi zu machen

10te Klasse

Um ein fachabi zu machen braucht man einen realdchulabschluss. Aber kein notendurchschnitt von 3 kann egal welche Noten sein

10te Klasse

Du brauchst meine ich einen Realschuabschluss für das Fachabitur

Was möchtest Du wissen?