Klassensprecherinn Rede halten hilfee?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo :)

Ich war selbst jahrelang Klassen- und stellvertretender Stufensprecher. Wurde auch ohne pompöse Ansprache gewählt^^ ich finde, man sollte eher dezent wirken als dick auftragen & versuchen, das Ganze nicht überzubewerten. Man muss nicht um die Wählerstimmen buhlen wie ein Politiker ;)

Bei uns damals hat man sich in der SMV bzw. der neuen Klasse kurz vorgestellt (Name, Wohnort, Alter), erzählte was über sich & sagte vllt. noch einen Satz über das, was einem persönlich wichtig ist --------> dann wurde man gewählt oder nicht. Aber niemand stellte sich hin & leierte seitenweise Argument für sich runter^^ sorry, ich fände das ziemlich übertrieben und es wäre mMn eher 'nen Argument jmd. nicht zu wählen^^ 

Bleibe einfach du selbst :) Weniger ist mehr!

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede nett, höflich und ordentlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?