Klassenraum fegen?

13 Antworten

Das ist keine Verurteilung etc., sondern eine völlig übliche Erziehungsmaßnahme. Jeder Schüler hat zwischendurch mal den Klassenraum zu fegen, die Tafel zu putzen etc.

Er kann dir Strafaufgaben für zuhause mitgeben, er kann dich die tafel wischen lassen, er kann dir dein Handy wegnehmen wenn du es in der Schule rausholst, er kann dich für jeden mist bestrafen wie er will, außer mit Gewalt.

Natürlich darf dein Klassenlehrer das von dir verlangen. Beiß die Zähne zusammen und folge seiner Anordnung. Er wird schon seinen Grund haben, weshalb er das von dir verlangt.
Denk daran: selbst Papst Franziskus ist sich nicht zu schade dafür, täglich eigenhändig sein Zimmer auszufegen.

Hund des Lehrers mit im Unterricht?

Hallo ihr lieben,

ich hoffe, dass mir vielleicht jemand weitere Informationen geben kann.Also, in der Grundschule meines Kindes, bringt der Klassenlehrer seinen Hund mit zum Unterricht. Direkt Vorab, ich bin sehr tierlieb, habe selbst zwei Hunde. An sich sollte das ja was schönes sein. Doch es kommt immer wieder zu einigen Problemen in Verbindung mit dem Hund. Der Lehrer stellt in jeder Pause zwei Kinder ab, welche mit dem Hund in der Klasse bleiben müssen um dort auf ihn aufzupassen. Er darf ihn nicht mit ins Lehrerzimmer nehmen, aufgrund Allergien. Die Kinder können somit nicht in der Pause draußen spielen. Der Hund ist noch jung und sehr ungestüm. Er springt auf die Tische und frisst die Brote der Kinder. Zuletzt hatte er sich ein Nuttella Brot geschnappt und die Kinder die mit ihm alleine waren, haben versucht ihm das abzunehmen und ihm in den Mund gepackt um es raus zu ziehen. Die Eltern dieser Kinder sind nun sehr erschrocken, denn man sollte einen großen Hund nie unbeaufsichtigt mit kleinen Kindern lassen. Der Sport Unterricht wird dem Hund gewidmet, die Kinder müssen für ihn einen Parcour aufbauen und schauen dann die Stunde zu, wie der Hund diesen bewältigt, so das die Freude auf den Sportunterricht nun auch erloschen ist. Meine Frage ist nun? Ist das so überhaupt rechtens? Darf er Kinder unbeaufsichtigt mit dem Hund in der Pause im Klassenraum lassen? Die Kinder sind 7 Jahre alt... muss er sich von den Eltern, ein Einverständnis einholen? Kann mir da jemand etwas zu sagen?

...zur Frage

Darf ein Lehrer einen Schüler auf Grundlage von Vermutungen anfassen und zerren?

Ein folgendes Szenario aus einem Gymnasium:

Eine Schulklasse (9 Kl.) wird vier Minuten vor Stundenschluss entlassen. Die rund 30 Schüler rennen die Treppe herunter. Einer davon klopft im Vorbeirennen aus Spaß an der Tür einer Klasse, in welcher der Unterricht noch läuft.

Der Lehrer steht zufällig ca. drei Meter von der Tür entfernt. Schnell öffnet er diese, greift nach einem Schüler und zerrt ihn an seiner Kleidung aus der vorbeilaufenden Menge in den Klassenraum - ohne wirklich gesehen zu haben, ob er tatsächlich der Klopfende gewesen ist.

Der Schüler behauptet wiederholt, nicht der Klopfende gewesen zu sein. Der Lehrer dagegen schreit aggressiv und autoritär: "Doch, doch. Du bist es gewesen! Name? Klasse? Lehrer?" Der Schüler nennt diese.

"Verschwinde!" lautet das letzte Wort des Lehrers.

Darf ein Lehrer auf Grundlage von Vermutungen ("doch, doch, du bist es gewesen!") einen Schüler anfassen, an der Kleidung in einen Raum zerren und die o. g. Informationen verlangen?

Oder darf der Schüler - selbst wenn er tatsächlich der Klopfer gewesen ist - die geforderten Angaben zu seiner Person verweigern, weil eines sicher ist: der Lehrer kann nicht beweisen, dass er der Klopfende gewesen ist.

Danke.

...zur Frage

Dürfen Lehrer sich mitsamt der Schulklasse im Unterrichtsraum einschließen?

Mein Lehrer hat uns  -zuzüglich ihm-  mal im Klassenraum  eingesperrt , also der  Lehrer war ebenso im Raum. Darf er das überhaupt?

...zur Frage

Unterlassene Hilfeleistung eines Lehrers

Heute, in der letzten Schulstunde hatte ein Klassenkamerade einen Asthma anfall. Der Lehrer jedoch ignorierte dies völlig, bis der Junge nach ca. 30 minuten einfach aus dem Klassenraum rausging, da es ihm immer schlechter ging. Ein Klassenkamerad lief hinterher und kümmerte sich um ihn- der Lehrer schrieb etwas auf vonwegen Unterricht unerlaubt verlassen. Nach ca !50! minuten, als der Klassenkamerad herein kam und meinte, wir müssten den Notarzt rufen wurde er etwas aufmerksam. Erst dort hat er ihm einen Stuhl gebracht, da er hyperventilierend auf dem Flur stand. Den Notarzt rufte eine Freundin. Zählt dies unter Unterlassene Hilfeleistung? Dieser Lehrer bekommt schon seit Jahren beschwerden..

...zur Frage

Darf mein Lehrer mich im Klassenraum einschließen?

Hey, Gestern hat mein Politik Lehrer mich im Klassenraum eingesperrt. Darf er das letztes Mal hat er mir auch mein Sport T-Shirts aus der Hand gerissen, darf er das. Ich habe totale Angst mich jemandem anzuvertrauen. Hat jemand einen Ratschlag? Danke😯

...zur Frage

Ich bin in meinen Lehrer verliebt.. Ich brauche eure Hilfe. (16Jahre)

Dies ist eine lange Beschreibung meiner Situation, wenn ich etwas vergessen habe könnt ihr mir gerne fragen stellen : > Ich bin in meinen Lehrer verliebt. Ich weiß, dass das ganze völlig sinnlos und lächerlich ist, aber ich brauche wirklich Hilfe. Ich habe meinen Lehrer nur zwei Stunden in der Woche. Als ich ihn das erste mal sah, war es weil er während dem Unterricht eines anderen Lehrers in den Klassenraum kam und diesen etwas fragte. Er wirkte direkt charmant und mein Herz blieb einfach stehen. Ich weiß nicht ob ich an sowas wie 'Liebe auf den ersten Blick' glaube. Als ich dann erfahren habe, das ich bei ihm Unterricht habe war ich richtig aufgedreht und vor der ersten Stunde bei ihm so aufgeregt, ich hatte das Gefühl ich kann kein einziges Wort sagen wenn er eine Frage stellt.. Es war aber ganz anders, er ist so locker und liebevoll , das ich total entspannt war. Trotzdem kribbelte alles in meinem Körper und ich war aufgeregt. Ich weiß, dass das alles kein Grund ist gleich von 'Liebe' zu sprechen, ich mein er ist mein Lehrer. Wie krank das ich alleine diese Zeilen hier schreibe eigentlich.. Aber wenn ich im Unterricht in seine Augen schaue und er in meine, muss ich ganz schnell weggucken, weil ich mich sonst in seinen Augen verlieren würde. Sie funkeln wie Sterne und man sieht was wir ein glücklicher und lebensfroher Mensch er ist. Wenn er lächelt fühlt es sich so an als ob aus meinem Herzen die Sonne strahlt und ich fühle mich glücklich. Ich dachte mir dann das ich aufhören muss ihm so hinterher zu schwärmen, er ist ebend mein Lehrer. Er wird sich niemals für eine seiner Schülerinnen interessieren und vielleicht hat er ja sogar eine Freundin. Natürlich habe ich mir überlegt, das ich ja in zwei Jahren meinen Abschluss mache (ich bin 16 Jahre und gehe in die zehnte Klasse) und das dann vielleicht doch gehen würde, aber wer sagt das er nicht schon verheiratet ist oder bis dahin eine Freundin hat. Mir wurde richtig klar, ja sich aufhören muss, weil ich mich da sonst reinsteiger. Heute dann saß ich mit einer Freundin auf dem Schulhof, weil wir zwei Freistunden hatten. Wir saßen vor seinem Klassenraum und hörten wie er die kleinen 6.Klässler unterrichtete. Seine Stimme machte nicht mal wieder fröhlich und ich hörte einfach zu. Man hat richtig gemerkt wie wunderbar er mit Kindern umgeht und wie viel spaß ihm sein Job machte. Plötzlich stellte ich mir vor, wie es wäre wenn wir beide später mal Kinder haben würden und ich bin mir sicher er wäre ein toller Vater. Er ist mir kein Vorbild und er ist schon gar nicht eine Ablenkung oder eine Schwärmerei. Ich glaube ich habe mich wirklich verliebt und deshalb brauche ich Hilfe. Diese Antworten wie 'gibt bestimmt auch tolle Jungs in deinem Alter, die nicht deine Lehrer sind' und 'das geht vornüber' helfen mir glaube ich nicht. Ich brauche jemanden der das versteht und der mir Ratschläge gibt was ich tun soll . Ich danke dir das du diesen langen Text gelesen hast. eure honeycake

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?