Klassenlehrerin Jugendamt und direktorin?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn Du jetzt eine Bescheinigung vom Arzt hast, dass Du "heute" krank bist, musst Du auch diesen Termin nicht wahrnehmen.

Allerdings solltest Du das Jugendamt informieren, dass Du nicht erscheinen wirst, weil Du eine Krankschreibung hast. Und wenn man Dir am Telefon sagt, dass Du trotzdem zu kommen hättest, nimmst Du das freundlich zur Kenntnis und gehst trotzdem nicht hin. Falls möglich lädst Du das Jugendamt zu Dir nach Hause ein.

Und für den nächsten Termin empfehle ich Dir, dass Du eine erwachsene Person Deines Vertrauens mitnimmst. Als Beistand und als Zeugen.

Warum hast Du überhaupt so lange gefehlt?

Und was genau ist Deine Befürchtung, was könnte passieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du vom Arzt entschuldigt wurdest, brauchst Du diesen Termin nicht wahrnehmen. Außerdem solltest Du nicht ohne Begleitung zum Gespräch gehen, wenn wieder ein Termin anberaumt wird. Weinen tut nicht nötig. Dein Leben gehört Dir. Du kannst Dir anhören, was die zu sagen haben; aber das heißt nicht, dass die das Sagen haben. Berufe Dich auf die Entschuldigung vom Arzt, und atme einfach tief durch. Die können Dich zu nichts zwingen; es sei denn, Du lässt es zu. Nutze den nächsten Termin; doch jetzt bleib cool und entspannt.

"Viel Glück für alles Weitere"♡

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von atzef
25.01.2016, 11:27

Doch. In Deutschland herrscht Schulpflicht. Die ist unter Einsatz eines differenzierten Sanktionsinstrumentariums gegen jeden durchsetzbar, der glaubt, er könne sich ihr entziehen.

Das ärztliche Attest mag ausreichen, um aktuell nicht zur Schule gehen zu müssen. Bei einer leichten Erkrankung rechtfertigt es aber mitnichten das Fernbleiben von einem Gespräch.

Wer zu einer ärztlichen ntersuchung gehen kann, kann auch zu einem gespräch gehen.

1

Es wird langsam Zeit, dass du dich deinen Problemen stellst.

Ich habe deine anderen Fragen angesehen und bin der Ansicht, dass du dir selber Steine in den Weg legst, wenn du anstatt bei den verantwortlichen Stellen "auszupacken" dich immer mehr in dein angeknackstes Selbstwergefühl verkriechst.

Dieser Weg wird dich nur noch tiefer hinein bringen, in deine schlechten Gefühle, Ängste und Unsicherheiten.

Geh zu diesem Termin und erzähle einfach was Sache ist. Auch deine familiären Verhältnisse (Vater, Schwester, Umzug...) das sind alles Dinge die belasten.

Vielleicht wäre eine therapeutische Behandlung ja doch das Richtige für dich. Die stopfen dich nicht mit Medikamenten voll. Das darf nur ein Psychiater, kein Psychotherapeut. Und ein Therapeut hat Schweigepflicht! Wenn der etwas weiter erzählt kannst du den anzeigen, wegen Schweigepflichtsverletzung- es sei denn, du erzählst ihm, dass du gleich vor nen Zug springst- dann, aber nur dann darf er seine Schweigepflich brechen.

Außerdem hats du ein paar Versuche frei und musst nicht beim erstbesten bleiben. Denn dass die Chemie stimmt ist das A und O für eine erfolgreiche Therapie!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hast du Angst? Entweder du kannst erklären,warum du gefehlt hast,dann ist alles in Ordnung. Solltest du das nicht kannst, musst du eben die Schule verlassen, die ist ja ohnehin nicht das Richtige für dich. Anders sieht die Sache  natürlich aus, wenn du noch schulpflichtig bist, Dann solltest du, zusammen mit deinen Eltern, gemeinsam mit den drei "Institutionen" eine Lösung suchen. Vertraue ihnen, sie werden dir den Kopf schon nicht abreißen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hingehen.

Du kannst nicht einfach nicht in die Schule gehen. Es besteht Schulpflicht. Wenn du Probleme in oder mit der Schule hast, dann bekommst du Hilfe. Aber in die Schule musst du, ob du willst oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als notorischer Schulschwänzer droht deinen Sorgeberechtigten ein saftiges Bußgeld und dir bedarfsweise die Zwangsvorführung in der Schule durch das Ordnungsamt oder die Polizei - ebenfalls kostenpflichtig.

Dein gesamtes "Rest"leben ist jetzt schon zu einem guten Teil verpfuscht. Noch kannst du etwas retten - oder eben durch dümmliche Entscheidungen und weitere Fluchten vor deiner Verantwortung deine Zukunft noch weiter ruinieren.

Also memme nicht rum, sondern stelle dich diesem Gespräch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flupp66
25.01.2016, 11:18

Wenn er vom Arzt entschuldigt ist, schwänzt er ja nicht. 

2

Hab keine Angst davor, du kannst es sicher gemeinsam mit deinem Eltern machen, du musst das nicht alleine machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Wenn du vom Arzt entschuldigt bist, wo ist dann das Problem?

Dann erklärst du allen, was du hast und gut ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hingehen und erklären warum du nicht in der Schule warst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SakuraKisetsu
25.01.2016, 11:11

mir geht es total übel :'( Ich zittere weil es mir schlecht geht

0
Kommentar von SakuraKisetsu
25.01.2016, 12:21

habe viele Probleme in der Schule. wegen Mobbing und Co dazu habe ich auch wegen meinem Asthma(bronchitis und Co) oft gefehlt was mir zu schaffen macht. Mir wird am Tag vor der Schule schon sehr zittrig ich weiss nicht was mit mir los ist da mir die tränen einfach in strömen geregnet runterkullern. Habe heute um 14:00 Uhr beim Arzt einen Termin mit meinen Eltern gemacht wo ich über all meine Probleme rede.. ich hoffe das mir geholfen wird. Mir war speiübel nachdem mich die Jugendamt Frau angerufen hatte, in mir hat sich alles gedreht sie war auch so unfreundlich zu mir das ich SOFORT MICH HIERHERBEWEGEN SOLL was mich total verunsichert hat. habe auch schon vorher viele Probleme mit meiner klassenlehrerin gehabt da sie mich oft fertig machte in dem sie hinter meinem rücken über mich redete. auch meine klassenkameraden denken natürlich nichts gutes von mir. Bin zurzeit so nervös wegen allem schlafe schlecht und fühle mich einfach emotional ausgepowert..

0

Die machen sich Sorgen um dich, deshalb wollen di mit dir reden, entspann dich und betrachte es als Hilfe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?