Klassenlehrer hat wahrscheinlich Krebs o.ä. - wie verhalten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dass du dich um deinen Lehrer sorgst,ist sehr lobenswert.

In der Mail (du könntest das auch als Brief schreiben),schreibst du,dass du von seiner Erkrankung gehört hast und es euch sehr Leid tut.Mutmaßungen was es denn sein könnte,gehören da nicht herein.Dann schreibst du,dass ihr ihn als Lehrer sehr schätzt und es schade findet,dass er vorerst nicht mehr unterrichten wird.Abschließend wünscht du ihm alles Gute und dass er wieder gesund wird.

Mehr muss da nicht rein.Schreibe im Namen der ganzen Klasse,besprich es auch mit den anderen.

Im Weiteren,solltest du dich raushalten,was seine privaten Dinge angeht,damit keine falschen Informationen kursieren oder sich das verbreitet.

Benehmt euch diskret und verhaltet euch sonst wie immer.

SoDoge 05.03.2014, 16:55

Du kannst das mit der Krankheit in dem Text auch ganz weglassen,und bloß sagen,dass ihr es bedauert,dass er vorerst nicht mehr unterrichtet.Alternativ kannst du abschließend sagen,dass ihr hofft,ihn bald wieder als Lehrer zu haben.

2
Orchidee7799 05.03.2014, 17:03

Danke!

ich habe meine Idee mal unsere Klassensprecherin geschrieben und werde es morgen in der Klasse mal bekannt geben. ich denke wir werden eine gemeinsam schreiben oder einen Brief...

Wir haben unsere früheren Klassenlehrer, die in Rente ist, auch zu Weihnachten geschrieben =)

Ich mach mir voll Sorgen um ihn =(

Und wir sind jetzt auch "führungslos" da unsere Stellvertreterin auch krank ist- bestimmt auch noch lange, die ist jetzt schon 4 Monate krank.

0

Du solltst wirklich nicht spekulieren. Es kann zig Gründe geben, warum er nicht wiederkommt. Ich kenn Leute, die z.B. wegen einer schlecht heilenden Hüft- oder Bandscheiben-OP 2 Jahre außer Gefecht waren. Und natürlich kann es auch eine psychische Sache sein, da kann er sich genauso verabschieden kommen. Also nicht, spekulieren, abwarten, was er euch zu sagen hat. Er wird euch mutmaßlich den Grund sowieso nicht nennen, warum sollte er auch? Es ist seine Privatsache.

Und schreib auf gar keinen Fall eine Email. Das wäre nicht angebracht und schon fast aufdringlich.

Du kannst ja schreiben,das ihr euch alle sorgen macht und euch gefragt habt,warum von heute auf morgen eine vertretung zu euch kommt. Wünsch ihm alles gute und schick ihm positive energie.Stell keine fragen und warte einfach die antwort ab.

verhaltet euch bitte diskret! wenn er euch bisher nichts genaues erzählt hat, dann will er nicht damit nach aussen. es ist seine private angelegenheit. wenn er euch etwas erzählt, dann hört ihm zu, ansonsten hört auf zu spekulieren und setzt keine gerüchte in die welt. schreibe bitte keine email.

Orchidee7799 05.03.2014, 17:00

Er konnte uns noch nichts erzählen. Mo wusste er es bestimmt noch nicht, sonst hätte er keine KA für nächste Woche angekündigt und seit heute wird er vertreten....

0
Nussbecher 05.03.2014, 17:02
@Orchidee7799

dann wartet bitte erst ab, ob er von selber etwas sagt. wenn nicht, dann bohrt nicht.

0
Orchidee7799 05.03.2014, 17:04
@Nussbecher

ok, wir werden ihn wahrscheinlich nicht mehr sehen. da wir mo 8/9h haben und die wohl ausfallen wird, da er nur wegen den 12ten kommt.

danke trz.

0
was es ist geht und nichts an.

Das ist völlig richtig!

Und wie sollen wir uns (ich) verhalten?

Ganz normal, so wie immer!

Was möchtest Du wissen?