Klassenkamerdin stört mich...wie kann ich es verhindern?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Wenn sie Dich während einer Klassenarbeit anspricht, Dir eine Frage stellt, dann antworte ihr gut hörbar mit einer Abgrenzung. Spätestens dann kann die Lehrkraft sich nicht mehr rausreden, es nicht mitzubekommen. 

Bekommt Ihr im Verlauf des Unterrichts eine Aufgabe, die jede Person alleine lösen soll, und sie stört Dich dabei, dann antworte ihr gut verständlich etwa in diesem Sinne:

Du, auch ich gehe hier zur Schule um zu lernen. Nicht nur Du. Und jetzt mache ich erst mal meine Sachen. Wenn ich damit fertig bin stehe ich Dir gerne zur Verfügung. Bis dahin höre bitte auf, mich an der Teilnahme am Unterricht zu hindern. Das steht Dir nämlich nicht zu. 

Berichte gerne vom Ergebnis. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyLove18
17.07.2017, 23:05

Dankeschön!! Ich werde dir nach den Ferien berichten wie es war.

0
Kommentar von KittyLove18
17.07.2017, 23:07

Werd ich machen, danke nochmal!

0

Ich würde ihr einfach nur falsche Antworten geben. Das ist ja ihre Leistung, die drauf geht und nicht deine. Wenn ihre Noten dadurch noch schlechter werden, wird sie sich bestimmt von alleine von dir entfernen. Die ist ja ne richtige Zecke.

Zudem würde ich auch zum Schuldirektor gehen und die Situation und das Problem mit der Lehrerin und der Schülerin erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
18.07.2017, 09:28

Warum eine so perfide Strategie? Und warum gleich zum Direktor?

Hier ist zunächst einmal ein ernstes Gespräch mit der Klassenkameradin angesagt.

3

Also wenn nichts hilft und die Lehrerin nicht einsieht das sie dich stört und dir nicht erlaubt dich weg zusetzten, dann würde ich an deiner Stelle zum Direktor gehen, Und ihn darüber informiren, das es aus deiner Sicht unfair von deiner Lehrerin ist. Ich denke mal, das wenn der Direktor mit ihr redet, lässt sie dich sicher umsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyLove18
17.07.2017, 23:07

Ich werde das mal in Betracht ziehen.

0
Kommentar von fragen00fragen
17.07.2017, 23:17

Deine andere Frage im bezug zu dieser Schülerin wurde grad gelöscht, also schreibe ich hier was dazu das deine Lehrerin ihr statt einer 6 eine 4 gegeben hat. Du musst unbedingt zum Direktor gehen und ihm das sagen. Weil sowas geht garnicht. Ich glaube sogar er kann sie kündigen wenn er das heraus findet.

0

Ich würde mal mit deiner Lehrerin reden und ihr die Wahrheit sagen also alles was sie macht oder anonym einen Brief schreiben wenn dir das besser gefällt 🤔. Wenn das mit der Lehrerin kein Sinn macht würde ich direkt mit deiner Mitschülerin reden . Der einfachste Weg jedoch wäre die Lehrerin zu fragen ob du dich woanders hinsetzten darfst und dann als Grund z.B das du weiter vorne sitzen willst weil du nicht gut sehen kannst oder so ... hoffe ich hab dir geholfen 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyLove18
17.07.2017, 23:02

Ich sitze schon ganz vorne...Aber die Lehrerin hört nicht auf mich...ich versuche mit der Klassenkameradin zu reden.

0
  • Sprich mit der Lehrerin und sag, dass Du den Platz wechseln möchtest. Solltest Du dafür Gründe anführen, kannst Du sagen, dass Du ungestört arbeiten möchtest.
  • Sollten noch mehr Details angefordert werden, bleibe bitte immer in der "Ich"-Version, nicht anklagen etc: "Ich möchte in Ruhe arbeiten und daher ...," ich fülle mich gestört, ... etc.
  • Das vermeidet Zopf, den hat man ja quasi schon, aber um da schnell und ohne Theater rauszukommen, auf der Ich-Version pochen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist eine Verdammte Schmarotzerin. Du sollst sie durch bringen. Auf deine Kosten. Setzt sich weg von ihr und sage der Lehrerin, sie solle mal darauf achten. Das geht garnicht, das sie dich negativ im Unterricht beeinflusst.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyLove18
17.07.2017, 23:03

Ich werde versuchen die Lehrerin drauf hinzuweisen

0

Rede mit deinem Lehrer und sag, dass du dich umsetzen möchtest. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyLove18
17.07.2017, 23:00

Leider sagt sie nein...:/

0
Kommentar von KittyLove18
17.07.2017, 23:05

Ja hat sie, die sind aber auch schlecht in Englisch (und trotzdem im LK)...Und die Lehrerin sagt da auch nein...ich habs schonmal versucht

0

Sag ihr doch einfach falsch vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
18.07.2017, 12:22

Blöder geht's nicht, finde ich.

0

Setz dich um

Oder sag ihr mal ganz klar die Meinung

oder beides

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyLove18
17.07.2017, 23:00

Ich wollte mich umsetzen aber die Lehrerin meint nein...

0

Entweder du setzt dich weg ,wenn kein Platz mehr da ist ,dann fragst du jemanden ob er tauschen kann,wenn sie nicht wollen suchst du halt ne Ausrede ODER du gehst zu deiner Lehrerin und sagst ihr das und die wird dann schon ne Lösung finden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antworte Ihr nicht und melde dich beim Lehrer/in falls sie dich weiterhin stören sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

umsetzen lassen, das geht ja mal gar nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es ihr einfach - so wie du es uns hier sagst.

P.S.: im Voraus

P.P.S.: Was ist denn daran unfair, dass die Lehrerin sie nicht "rausschmeißen" will?

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyLove18
18.07.2017, 09:44

Es ist unfair, da so viele Grundkurs Schüler die gut stehen bzw sehr gut nicht in den Leistungskurs können, da es zu voll ist und würde sie raus gehen wäre es doch fairer für die besseren Schüler aus dem Grundkurs, da sie einen besseren Abschluss hätten (sie hat doch sowieso ihren Abitur in der Tasche bzw den Q) Was hat eine Schülerin die seit 3 Jahren nur 5en schreibt und sich nicht mal verbessert im Leistungskurs zu suchen? Genau. Nichts. Aber die Lehrerin will sie da behalten, aber andere Schüler die besser sind wurden raus geschmissen...obwohl die eine 3 hatten und diese auch nicht schlechter wurde. Aber bei ihr siehr sie hinweg, obwohl sie eigentlich sogar eine 5 auf den Zeugnis kriegen müsste, wir schreiben im Halbjahr 3 Arbeiten-> 3×5 (Anzahl der Arbeiten× Noten die bekommen wurden)->15:3 (Ergebnis: Anzahl Arbeiten)->5, deswegen müsste sie eine 5 kriegen, mündlich macht sie ja auch nicht mit.

0

Freude dich mit ihr an und gib Nachhilfe.

Wenn sie in Englisch besser ist, dann ist sie nicht länger auf deine Hilfe angewiesen.

Genau deswegen sitzt du neben ihr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?