Klassenkameraden kommen immer nur vor Klausuren an, wenn sie was wissen wollen... Was tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

so einen Fall hatte ich auch immer in der Schule, nicht bei mir, aber bei einem Freund. Der hat dann aufgehört allen zu helfen, nur noch den Leuten, die auch was ihm gemacht haben. Das jemand mal was vergisst , ist normal, aber sowas :/ Am besten ignorieren. Wenn du natürlich Angst vor Beleidigungen hast, dann musst du selber entscheiden.

Hi :3 also ich würd an deiner stelle mal für deine klasse was backen( z.B. Plätzchen, Coockies, ..). Vielleicht sehen sie dann, dass dir etwas an ihnen liegt und sie wollen dich näher kennenlernen! Viel erfolg! (:

Einfach nicht geben, wenn sie dann wirklich nicht lernen und versemmeln bist du sie nach dem nächsten Zeugnis eh los :D

Lass sie doch pissig reagieren bzw. reagiere selber pissig. Würde ich auch.

Verkaufen halte ich für eine gute Idee, spätestens auf der Uni bist du solche Leute meist los ....

ich würde einfach mal zu allen die dich fragen sagen:"hey leute wenn ihr nich lernt seid ihr selber schuld, ich bin net dazu da euch jedes mal beim lernen zu helfen!!"

Entweder unternimmst du ernsthafte Bemühungen, dein Streberimage wieder loszuwerden, die Erfolgsaussichten beurteile ich eher gering. Oder aber du lässt jeden der Kandidaten einmal, aber richtig, auflaufen, indem du Falschinformationen heraus gibst. Anlässlich der darauffolgenden Beschwerde wird man deine Worte eventuell erhören. Wenn nicht, vergiss die Bande.

was heißt hier Streberimage... so viel lerne ich nun auch nicht und ganz ehrlich; du kennst das Niveau in unserer Klasse nicht. Die sind größtenteils wie Hauptschüler und nicht wie Gymnasiasten...

0

Man kann mal helfen aber, wenn das ein Dauerzustand ist " NEIN ". Du solltest die Faulheit Anderer nicht stärken. Die brauchen Dich sonst auch nicht.

Was möchtest Du wissen?