klassenkamerad schlägt mich als ohne grund was tun ohne ärger zu bekommen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

An den Schulen gibt es doch sicher einen Vertrauenslehrer, der für ein gemeinsames Gespräch sorgen kann. Am besten der Klassenlehrer regelt die Situation unter 6 Augen. Wenn dieser sich nicht einmischen möchte, einfach eine Instanz höher gehen - wenn nötig, den Direktor anschreiben. Vorher den Übeltäter auf die Konsequenzen aufmerksam machen, wenn er seine Gewaltdelikte wiederholen würde. Eine gewaltfreie Lösung ist, was das Sozialverhalten anbelangt, immer die bessere Lösung. Provokationen vermeiden und einen ernsten Eindruck machen, Klartext sprechen - wenn nötig auch unter Zeugen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er es wieder einmal in der Öffentlichkeit macht, das heißt eine größere Gruppe von Leuten um euch herum ist, dann drehst du dich zu ihm um und schreist ihn an - so laut es nur geht und damit alle anderen es mitbekommen - dass er endlich diese bescheuerten Stöße bleiben lassen soll, und fragst ihn, ob er auf dem Niveau der fünften Klasse stehen geblieben ist und ob er es für sein armseliges Selbstbewusstsein braucht, auf andere einzudreschen. Wichtig ist, dass deine Reaktion heftig ausfällt, für ihn überraschend und aus heiterem Himmel erfolgt und eine größere Anzahl von Zeugen in der Nähe ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja du musst jetzt abwägen...stört es dich so sehr das du den Schritt machen möchtest es eineer Autoritätsperson wie dem direktor od einerm Lehrer zu sagen? Oder hast du Freunde dir dir helfen bzw die dich unterstüzen wenn du ihn mal konkret aufforderst das zu lassen?

Ansonsten naja würde ich dir trotzdem empfehlen ihm aus den Weg zu gehen un dich umzusetzen so das du möglichst weit enfernt von ihm bist...und ihn einfach ignorieren dann wird er aufhören weil dann bringt es ihm ja keinen Spaß mehr...

...zu Gewalt würde ich nicht greifen weil das ist meistens das letzte un schwächste Argument von dem man gebrauch machen sollte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deagle47
21.06.2011, 23:30

er kommt ja immer zu mir egal wo ich mich hinsetzte und beleidigt schlägt und provoziert mich .. morgen ist ja der letzte schultag und dann bin ich ja fertig mit der schule und sehe dem zu glück nicht mehr, aber ich weiß das er morgen so richtig "abgeht" .. die lehrer sehen das aber machen so als ob nix wäre ich habe denen schon öfters druf hingewiesen das der es lassen soll und das die was dagegen tun sollen .. aber nix kommt ..ich komme aus nordhessen und hier sind die nicht so drauf das die einen in ruhe lassen wenn man sie ignoriert sondern die machen weiter und wird immer schlimmer ..

0

ich würde ihm beim nächsten mal sagen wenn du das noch ein einziges mal machst gehe ich zur polizei und zeige dich an ! und genau das solltest du dann auch tun ! sollte er dich dann bedrohen sofort zur polizei und dort davon berichten ! hab keine angst ! gerade solche typen sind besonders kleinlaut wenn sie vor gericht stehen ! bevor du zur polizei gehst kannst auch erst zu deinem hausarzt gehen ! vielleicht entdeckt der arzt was z.b. eine prellung oder sonst was. mit einem arztbericht hat der täter gar nichts mehr zu lachen ! er wird dich niemals wieder schlagen ! garantiert nicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem is, dass wir das hier nicht beurteilen können, wie er drauf reagiert, wenn du ihm eine gibst. Entweder er denkt sich "Wow, das hätt ich ned erwartet, den lass ich jetzt besser in Ruhe" oder er wird sich übel rächen wollen. Wir hier kennen ihn nicht, also können wir dir eben nicht seine Reaktion vorhersagen.

Generell bin ich ja für ne friedliche Lösung. Geh mal zum Lehrer und erzähl ihnen das und frag sie, warum sie nichts dagegen tun und wenn sie dann auch nichts machen geh zum Direktor. Wenn der auch nichts macht dann ist das klar gegen seine Pflicht (Auch für den Lehrer. Beide müssen aufpassen, dass den Schülern nichts passiert), dann kannst zum Stadtschulrat/Bezirksschulrat gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deagle47
21.06.2011, 23:21

der ist so einer der sich übel rechen wird und er lernt auch nix draus

0

Haue ihm eine aufs Maul. Leider funktioniert ein "Herantasten" in Deinem Alter noch nicht so richtig. Klar - was dann passiert wirst Du erst danach sehen. Aber, ich kann Dir aus meinen Erfahrungen nur dieses Eine empfehlen. Es gibt danach auch mehrere andere Ergebnisse: - Du kriegst richtig Prügel und es schaut Dich keiner mehr an.- Du kriegst richtig Prügel und es schauen Dich trotzdem viele an, weil Du Mumm gehabt hast.

Ich weiß es klingt blöde (und nutzt Dir im Moment rein gar nix) - ignorieren!

Mache Dich nicht verrückt und nutze Dein geistiges Potential. Es ist im Moment sicher schwer, aber in 2 oder 30 Jahren lachst Du diese Looser aus, wenn diese ihr Brot aus einer Dach-Rinne fischen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deagle47
21.06.2011, 23:47

was meinst du herantasten?

0

Hast Du Deinem Freund mal gesagt, "dass er es lassen sollte, Dich derart zu schlagen?"

Wenn "alle Stricke reißen", würde ich mal den Lehrer bzw. die Lehrerin darüber informieren, "dass es sooo nicht weitergehen kann", sonst erlaubt sich der Klassenkamerad immer noch mehr.

Du solltest ein deutliches Zeichen setzen, damit der Klassenkamerad damit aufhört. Erforderlichenfalls würde ich an Deiner Stelle einen Brief an die Lehrperson schreiben mit der Bitte, Aufmerksamkeit und Hilfe in Deiner Notsituation zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deagle47
21.06.2011, 23:44

dasist nicht mein freund

0

Was möchtest Du wissen?