Klassenkamerad aufdringlich. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Bremen090,

sag ihm doch einfach dass du auch andere Freunde hast, die dir sehr wichtig sind. So wie ich es verstanden habe, hat er selbst einige Freunde sodass er sich nicht unbedingt ausgegrenzt fühlen sollte.Sachen ausleihen sehe ich selbst sehr kritisch. Dies würde ich erst machen wenn man schon wirklich sehr lange befreundet ist und sich vertraut. Hatte selbst schon mal den Vorfall dass jemand etwas verkauft hat was ich ihm ausgeliehen habe (war nur ein Spiel also kein großer Verlust). Aber gerade bei frischen Freundschaften muss man Vorsichtig sein und sollte den anderen nicht völlig vereinnahmen. Sag ihm einfach dass du gerne etwas mit ihm machst, aber dass du noch andere Freunde hast, welche dir wichtig sind.Versuche am besten zu erkennen was er wirklich will, der Satz "[...] und ob ich andere Sachen für ihn erledigen könne" klingt etwas merkwürdig (wäre nett wenn du ein Beispiel nennst).

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bremen090
24.04.2016, 22:13

Ja, zum Beispiel ob ich ihm mal die Hausaufgaben schicken können, oder ich für ihn Zigaretten papes kaufen könnte, weil er sich nicht traut. (Ich selbst rauche nicht) nur so am Rande

0

Tu das was du willst und nicht was andere von dir verlangen :) du bist alt genug um selber deine Freunde auszuwählen und wenn du wahre Freunde hast mit denen es mehr Spaß macht, dann triffst du dich auch mit Ihnen. Sag ihm das klar und deutlich, du musst davor keine Angst oder so haben! Du entscheidest was dir Spaß macht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bremen090
24.04.2016, 21:56

Danke für deine aufbauenden Worte :))

0
Kommentar von Vaniz
24.04.2016, 22:07

Kein Problem gerne :)

0

Was möchtest Du wissen?