Klassenkamerad abgeschoben?

5 Antworten

Tja.. Aktenlage.. Wenn er vor 2 Jahren gekommen ist, hat er kein Asylrecht weil Kosovo schon viel länger als sicher gilt. Es ging also um illegale Einwanderung und jetzt war seine Akte aus dem Stapel zur Bearbeitung dran. Aber nur noch zwei Monate bis zum Hauptschulabschluss hätte man wahrscheinlich erstreiten können.

Wenn du es rausgefunden hast, dann sags mir gern.

Ich verstehe auch nicht, wireso ein deutsch geborener Türke über 41 Anzeigen wegen schwerer Körperverletzung bekommt und auch noch das Privileg hat, hier in den Knast zu wandern, bzw. auch noch Bewährung zu kriegen. Das soll der sich mal in seinem Land trauen, da knüpfen sie ihn an den nächsten Baum.

Vielleicht kann dein Kamerad ja Widerspruch einlegen und für seinen Aufenthalt kämpfen. Und vielleicht wächst den Politikern irgendwaqnn mal ein Hirn, sodass sie die Nörgler abschieben und nicht die, die sich gut einfügen und das Volk bereichern...

sieh's doch mal positiv. Der darf jetzt wieder in seine eigentliche Heimat und es ist doch immer schön, wieder nach hause zurück zu können. Mit dem Fast-Hauptschulabschluss ist er dort der Held, vielleicht wird er Lehrer oder so was. Du siehst, es wird alles gut.

Der darf jetzt wieder in seine eigentliche Heimat und es ist doch immer schön, wieder nach hause zurück zu können.

Glaubst du, dass die Menschen, die abgeschoben wurden, ihr altes Hab und Gut zurückbekommen und in ihr altes Haus zurückdürfen? Diese Menschen hatten einen ursprünglichen Grund auszuwandern. Das passiert nicht aus Spaß.

Und gerade bei Kindern kann es sehr gut sein, dass man sich in der Zeit, in der man hier war an das Leben gewöhnt hat und zufrieden geworden ist. Da ist es eben nicht schön "nach Hause zu kommen", wenn das zuhause nämlich schon längst hier ist.

0
@OhneRelevanz

ja, die hätten schon eher nach Hause zurück geschickt werden müssen. Dann wäre es ihnen noch leichter gefallen. Je länger man wartet, um so schwieriger wird das. Andererseits werden die sich schon wieder eingewöhnen. Ist immerhin ihre Heimat dort.

0

Frage zur deutschen Staatsbürgerschaft (geboren vor 2000)?

Hallo, ich bin zwischen 1990 und 2000 in Deutschland geboren. Nach ein Paar Jahren wurde ich als Kind mit meiner Familie zurück in mein Land abgeschoben, natürlich ohne jegliche Staatsbürgerschaft. Nachdem ich Hauptschulabschluss in mein Land absolviert habe bin ich mithilfe eines Schülervisum nach Dtl zurückgekehrt und habe jetzt mein Abitur absolviert. Nun bräuchte ich für eine bestimmte Ausbildung in Deutschland die deutsche Staatsbürgerschaft. Habe ich Chancen?

...zur Frage

Ich bin deutsche und verheiratet mit einem Kosovo Albaner in 3 Monaten kommt unser Kind er ist schwarz in Deutschland. Darf er Asyl beantragen ?

Kann Mein Mann abgeschoben werden? Wir haben in Kosovo geheiratet.

...zur Frage

Sind Syrer und Russen feinde oder so?

Weil.. habe einen Sitznachbar (mein einziger Klassenkamerad mit dem ich rede und so) der kommt aus Syrien (17) und ich 18 (Halb-russe). Habe gesagt, ich bin für Russland, weil die deutschen komisch und unwitzig sind. Ja..er hat mitgemacht, aber gesagt, dass uch trotsdem nicht nach Russland kann weil ich hier 18j in Deutschland lebe..

Also meine Frage, sind die Feindschaftluch gesinnt? Weil will es mir nicht mut ihm verderben!

...zur Frage

Hilfe, mein Bruder soll abgeschoben werden?

Hallo liebe Mitglieder,
wir haben heute einen Brief bekommen. Darin steht, dass mein Bruder in 1 Woche abgeschoben werden soll. Er ist vor 2 Monaten 18 Jahre alt geworden, beherrscht die deutsche Sprache gut und soll am 03.04.2017 auch seine Ausbildung zum Altenpfleger beginnen. Warum soll er nun in dem Kosovo abgeschoben werden obwohl er dort nichts hat? Die Behörden sehen keinen Grund für Asyl, aber wo sehen sie dann den Grund der Abschiebung? Ich weiß nicht was wir in der kurzen Zeit unternehmen sollen, darum bitte ich um Ratschläge. Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Wieso werden in Deutschland kriminelle Ausländer nicht abgeschoben?

Die Schweiz hat ja vor ein paar Monaten ein Gesetz verabschiedet, durch das kriminelle Ausländer schneller und effektiver abgeschoben werden können, wieso gibt es das nicht in Deutschland? Wieso werden die Deutschen dieser Gefahr ausgesetzt und müssen dann auch noch für die Gefängniskosten aufkommen? in einigen teilen Berlins ist der Ausländeranteil in den Gefängnissen fast 80% wieso werden die nicht abgeschoben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?