Klassengesellschaften im 19.Jh. -Geschichte-Industrialisierung-Experten😊?

1 Antwort

  1. Marx und Engels haben die Klassengesellschaft nicht erfunden, sondern beschrieben die Gesellschaft, die sie vorgefunden haben mit diesem Ausdruck.
  2. Marx und Engels fanden die Klassengesellschaft (bestehend aus Kapitalisten und Proletariat) ungerecht, weil dem Proletariat die Früchte seiner Arbeit vorenthalten wurden. Darum strebten sie die klassenlose Gesellschaft als Lösung an.
  3. Die Adligen spielen in der Klassengesellschaft keine Rolle. Klassen werden unterschieden als Besitzer der Produktionsmittel (Kapitalisten) und Arbeitern (Proletariat).

Ah,dankeđŸ€©đŸ€©đŸ€©.Also gab es NIE einen Erfinder der Klassengesellschaft,sondern die Gesellschaft wurde nur während der Industrialisierung beschrieben—>und NUR das taten Marx und Engels?

0
@Lumina131

Ja, sie beobachteten und beschrieben die damalige Gesellschaft. Sie haben sie nicht verändert. Allerdings war ihre Lehre Grundlage zu erheblicher Veränderung der Welt (russische Revolution usw.).

0
@Schuhu

Dankeeee.Vielen Dank für die ganzen Antworten.Sie haben mir sehr weitergeholfen.đŸ€©đŸ€©đŸ€©đŸ˜Š

0

Was möchtest Du wissen?