Klassengesellschaft und Ständegesellschaft

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Über die Ständegesellschaft scheinst Du ja wohl halbwegs informiert zu sein? Wenn nicht dann erwähne ich einfach noch mal in kurzer Form die Abstufung in 1. Stand = Klerus, 2. Stand = Adel, zusammen 2 % und 3. Stand Bauern- und Bürger = 98%.

Die Industrialisierung änderte die alte mittelalterliche Ständeordnung total. Während zuvor noch ca. 90% der Bevölkerung auf dem Land- und von der Landwirtschaft lebte, wanderten mit der Industriebildung immer mehr Menschen in die Städte ab. Eine Verstädterung mit allen ihren unangenehmen Begleiterscheinungen setzte ein. Aus den Massen der unterbezahlten Arbeiterschaft entwickelte sich die Klasse des sogenannten Proletariats gegenüber der privilegierten Klasse der besitzenden Arbeitgeber, der Kapitalisten. Weitere Antworten zu diesem komplexen Thema sind dem nachstehenden Link zu entnehmen. Viel Erfolg!

http://www.gymbase.de/index/themeng12/ge/industriellerevolution_05.php

Was möchtest Du wissen?