Klassenfahrt! Was und wie?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

also ich denke mal am besten wird es für euch, wenn ihr euch aktiv in die Planung einbringen würdet! D.h. nicht überlegen was ihr denn irgendwo im nirgendwo dann letzendlich machen könntet, sondern dafür zu sorgen, dass es gar keine langweilige Fahrt werden kann. Da du gesagt hast, dass ihr 12-13 sein werdet, denke ich, dass das nähere Ausland vielleicht eine Option ist. Wenn ihr Action wollt (das schließe ich wiederum aus dem Energydrink-Teil :D) dann schaut euch doch mal nach einer Klassenfahrt auf einem Segelschiff um. Wir sind damals mit der Firma Naupar (Niederlande) segeln gegangen und es war eine richtig coole Woche! Man war halt mal auf dem Wasser und mal in verschiedenen Städten auf dem Land, sodass es eigentlich nie langweilig war. Hier ist der Link: www.naupar.de/klassenfahrten

Also ich denke mal, dass das echt die Grundvoraussetzung ist, dass das Ziel selbst spannend ist. Dann werdet ihr auch keine Probleme mit Langeweile haben.

Viel Spaß jedenfalls!

Naja, eigentlich ist deine Idee garnicht mal so schlecht aber wir werden immer irgendwo ins Nirgendwo hingeschickt und das ist immer innerhalb Deutschland

0

Eure Lehrer werden euch schon einen Plan zusammenstellen. Und lasst diese Zuckerdinger lieber zu Hause, für Kinder sind die nun wirklich nicht gut. 

Ich kann mir schon vorstellen wie die 12 Jährigen abdrehen würden.

0

Handy mit der Pokemon Go app, Powerbank, 5gb an internet mehr brauchst du nicht :D Willkommen in der Zukunft.

Was möchtest Du wissen?