Klassenfahrt-SEGELN

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Alle Schuhe ohne Absatz sind geeignet. Selbst wenn das Boot komplett nass ist, rutscht man eigendlich nicht.

Ich habe auf meinen ca. 40tausend sm hundertfach andere Erfahrungen gemacht.

0

Alle Schuhe ohne Absatz sind geeignet. Selbst wenn das Boot komplett nass ist, rutscht man eigendlich nicht.

Und das ist FALSCH!

Es gibt einfach Sohlen, die nicht geeignet sind. Mit denen rutscht man schon auf Fliesen an Land aus. Man rutscht eben doch, wenn es die falsche Sohle ist. Wobei Converse ganz guten Grip haben.

0

Wenn ein Segelboot ein Teakdeck hat, dann rutscht man mit keiner Sohle. Bei einem Kunststoffdeck ist das anders. Da benötigst Du Sohlen mit Gripp. Nicht umsonst gibt es spezielle Bootsschuhe, die auf einem nassen Kunststoffdeck sicheren Halt geben, alle anderen Sohlen können halten, ist aber nicht garantiert.

Die Converse kannst Du gut zum Segeln nutzen.

Für eine Klassenfahrt keine neuen Schuhe kaufen. Chucks reichen. Ist ja keine Atlaniküberquerung.

LG

MCX

bischen mehr gripp wäre gut

Was möchtest Du wissen?