Klassenfahrt nach München.. was machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt ganzjährig den Skylinepark etwa 1ne Stunde entfernt. Immer September natürlich die Wiesn :) ( Obwohl man da nicht mit ner Klasse hingehen kann ) In Dachau war eines der Bekanntesten Konzentrationslager die es gab ! Für 5- 10 € kann man da eine Führung machen ! Wirklich sehr interessant ! Deutsches Museum geht sowieso immer ! Sonst natürlich Olympiastadion, Allianz Arena, Schloss Neuschwanstein Und vieles mehr :)

ZUm 2 weltkrieg könntet ihr ins KZ nach dachau gehn (ganz eifnach mit der s bahn zu erreichen) und sonst wenn ihr im sommer fahrt an die isar gehen chillen und Gustl trinken => das is wahres münchen ;) ^^ mhm und sonst schloss nymphenburg, olympiapark/ turm, zoo ;) , wiesn, hofbräuhaus, . . . es gibt so viel schaut doch mal in der bücherei nach enm münchen stadtführer da findet ihr bestimmt was :D

Ganz sicher das Deutsche Museum besuchen. Das ist wahrlich hochinteressant und bietet allen was. Ich weiss nicht, ob es in München Gedenkstätten an den zweiten Weltkrieg gibt. Möglicherweise etwas das an die Geschwister Scholl erinnert.

Was möchtest Du wissen?