Klassenfahrt nach London -> Unterkunft gesucht! (Erfahrungen, Empfehlungen)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich war in einer Gastfamilie. Das war kein Austausch, sondern man war, gegen Gel natürlich, bei Gastfamilien (immer zu zweit) untergebracht. Das ist viel billiger als ein Hotel, man lernt mehr Englisch, und man bekommt einen besseren Einblick da. Man sollte das aber über eine Organisation laufen lassen, denn auch bei mir gab es mit einer Familie ein Problem, und der Organisator hat gleich am nächsten Tag eine neue Familie aufgetrieben. Alles in allem war es billiger und besser als ein Hotel. Man sollte schauen, dass man alle in einer Gegend untergebracht kriegt, wo alle morgens selbstständig zu einem Treffpunkt kommen können. Das war aber kein Problem. Und: Muss es wirklich London sein? Wir waren in Cambridge. Von da waren wir zwei Tage in London, da fährt man auch nicht so lange mit dem Bus. Und es ist auch eine sehr nette Stadt, und man hat mehr davon, weil es viel weniger überlaufen ist. :)

Denke das London eine sehr teure Stadt ist, wenn dann würde es vielleicht in einem Vorort oder im Umkreis von London besser klappen und dann immer mit dem Bus nach London reinfahren.

Dankeschön! Das sieht alles ja ganz prima aus, aber kann es sein, dass man nur für bis zu 9 Personen buchen kann? Denn dort links, wo man die Verfügbarkeit prüfen kann, ist es irgendwie nur möglich 9 Personen einzustellen (?) & was ist mit dem Preis? :) Danke schon mal im Voraus!

0

Was möchtest Du wissen?