Klassenfahrt, mega Freude aber auch Angst?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi,

ich an deiner Stelle würde mich fragen worauf genau ich mich freue. Du verbringst sehr viel Zeit mit deinen Freunden, ihr feiert euren Abschluss, ihr wachst als Klassengemeinschaft. Ihr lernt die Lehrpersonen und auch euch selbst besser kennen.

Mir machen Klassenfahrten immer sehr viel Spaß. Man vergisst den Alltag und kann mit der Klasse Zeit verbringen, ohne schulische Leistungen erbringen zu müssen. Ich habe während meiner Klassenfahrt in der 8. Klasse meine Klasse sehr viel besser kennenlernen können und darum geht es. Ihr sollt Dinge aneinander erkennen, die ihr vorher noch nicht kanntet.

Natürlich kann etwas passieren, aber es kann auch zu jedem anderen Zeitpunkt etwas passieren. Deine Klassenfahrt steht nicht im unmittelbaren Zusammenhang mit einer Gefahr, mache dir das klar. Wenn es einem deiner Elternteile nicht gut gehen würde oder im Krankenhaus liegen würde, könnte ich deine Angst vollkommen verstehen. Aber in diesem Fall ist das nicht so und du brauchst keine Angst vor etwas haben, was nicht existiert. Mache dir nicht so viele Gedanken :) Und wenn doch etwas passiert, kannst du immer noch früher nachhause fahren und dir dann Gedanken darum machen.

Oder war das jetzt eher auf dich selbst bezogen? Dir kann natürlich auch etwas passieren, aber auch in Salzburg gibt es Ärzte. Du brauchst dir da echt nicht so viele Gedanken zu machen :)

Genieße die Zeit, sie wird sehr schnell vorbei sein, wenn du dich nicht die ganze Zeit auf deine Ängste konzentrierst.

Lg Lfy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveflowersyeah
15.06.2016, 17:59

Vielen Dank für den Stern! Ich hoffe wirklich sehr, dass ich dir helfen konnte.

0

So eine Klassenfahrt dauert in der Regel doch nur eine, maximal zwei Wochen. Und dank Handy ist man doch jederzeit, wenn man möchte, mit seiner Familie in Kontakt.

Salzburg ist eine sehr schöne Stadt und da gibt es bestimmt vieles zu entdecken.

Ich wollte bei unserer Abschlussfahrt auch erst nicht dabei sein. Wir sind für eine Woche nach Rom geflogen und es war ein Erlebnis, das man nie vergisst.

Mach auf jeden Fall viele Fotos während der Zeit, damit du dich noch Jahre danach an die schönsten Momente erinnern kannst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht kannst du dir eine Liste machen mit Dingen, auf die du dich freust und "Vorbereitungen" treffen, dass du dir keine Sorgen machen brauchst.

Kannst du deine Lieben telefonisch erreichen? Hast du die Adressen? Kannst du sie erreichen, solltest du Heimweh bekommen?
Meist hilft es schon ein bisschen, wenn man gerade bei Heimweh jemanden anrufen kann. Oder wenn du dich dann ablenken kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk einfach nicht nachhause, oder wenn du wirklich heimweh hast FaceTime mit deinen Eltern, rede mit ihnen jede Nacht oder so mal am Abend, z.B. kannst du sie anrufen und ihnen gute Nacht wünschen, das hat bei mir sehr geholfen da ich in der 6. Klasse öfters wegen heimweh mir schlecht wurde und ich nicht schlafen konnte. Probiers mal aus^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst immer realistisch sein: WAS kann passieren? ALLES! Aber wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass etwas schlimmes passiert? Ziemlich gering. :) Wird cool. Glaub mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freu dich doch auf die schönen Dingen die ihr unternehmt. Guck dir doch Bilder von Salzburg im Internet an und lenke dich so ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind doch nur ein zwei Wochen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?