KlASSENFAHRT KANN NICHT BEZAHLT WAS TUN o.o

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn ihr nicht genug Geld habt könnt ihr eine Unterstützung beantragen. Sprich mal mit deinen Eltern und deinem Lehrer darüber. (Muss dir nicht peinlich sein, gibt es wirklich häufig)

dlara1812 15.06.2014, 14:57

Hm... ok danke

0

Wenn ihr nicht genug Geld habt könnt ihr so eine Art Unterstützung beantragen aber da musst du deine Eltern fragen und wenn das nicht geht würde ich meine Lehrer/in ansprechen.Es gibt bestimmt noch andere Familien oder Schüler die das Problem haben:)) viel Glück

Das fällt euch aber ein bisschen spät ein. Die meisten Schulen haben einen Förderverein, der in solchen Fällen finanziell einspringen kann. Wenn ihr 13 seid, wäre das etwas, das eure Eltern regeln sollten und über das sie sich Gedanken machen sollten. Und zwar rechtzeitig und nicht 2 Tage vor der Fahrt.

Ansonsten: nein, man kann nicht gezwungen werden, ihr müsstet dann Unterricht in einer anderen Klasse machen an dem Tag. Es ist aber im Allgemeinen gewünscht, dass alle an der Aktion teilnehmen.

Vielleicht kann ja jeder aus eurer Klasse 3€ geben. Wenn also 20 Kinder in eurer Klasse sind kommt das auf 60€, ungefähr

dlara1812 15.06.2014, 14:58

Manche Schüler wollen sind zu geitzig.. Aber sehr gute idde ;)

0

Deine Freunde können euch doch helfen

dlara1812 15.06.2014, 14:57

jaa aber doch nciht 60 euro.... Und dann haben wir doch wieder schulden bei meinen freunden.. Und als wenn ich das anehmen würde.. auc wenn ich es brauche..

0
fatma57 15.06.2014, 14:59
@dlara1812

Ich denke von deinem Nutzernamen aus , dass du Türkin bist? Du musst doch verwandte hier haben die dir helfen

0
dlara1812 15.06.2014, 15:03
@fatma57

Jaa ich bin türkin :) Aber wir haben schon von mein Onkel geld genommen damit wir die schulden bezahlen können und jz wieder von anderen fragen ist seehr peinlich

0

Was möchtest Du wissen?