klassenfahrt - alkohol ü18

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wird eig immer vor einer Klassenfahrt gesagt, dass man nicht Trinken, Rauchen etc. darf! Wie will eure Lehrerin das denn verhindern, wenn ihr allein unterwegs seid? Aber ich denke, dass sie euch das tatsächlich verbieten darf, die muss ja schliesslich auf ecuht aufpassen und Alk trinken finden die meisten Eltern nicht so toll! Meine Lehrer haben das immer sehr locker gesehen, wir wurden zwar beleehrt und alles aber am Ende saß ich mit meinem Ek-Lehrer im Foyer und haben ein Bier getrunken!

7

von anderen schulen höre ich immer nur dass die lehrer total locker drauf sind, selber saufen und es denen grundsätzlich scheißegal ist was die schüler machen, solange sie es nicht übertreiben. und wir müssen uns erstmal einen einstündigen vortrag anhören, von wegen wir sollen ja brav sein, kein alkohol ohne erlaubnis, am besten noch um 10 uhr im bett sein,wenig freizeit. richtig toll^^ naja hängt halt echt davon ab welche lehrer mitfahren und wie die so drauf sin..

0
7

von anderen schulen höre ich immer nur dass die lehrer total locker drauf sind, selber saufen und es denen grundsätzlich scheißegal ist was die schüler machen, solange sie es nicht übertreiben. und wir müssen uns erstmal einen einstündigen vortrag anhören, von wegen wir sollen ja brav sein, kein alkohol ohne erlaubnis,wenig freizeit. richtig toll^^ naja hängt halt echt davon ab welche lehrer mitfahren und wie die so drauf sind...

0

Also wir mussten vor der Klassenfahrt einen Zettel unterschreiben auf dem eben stand, das wir uns anständig benehemn etc. und da stand eben auch, dass wir nur in Maßen Alkohol trinken dürfen und das nicht bei den schulischen veranstaltungen und wir mussten überall dabei sein. Also wenn jemand aufgrund seines übermäßigen alkoholkonsums nur noch total verpeilt in der gegend rumgelaufen wäre, hätte die lehrerin das recht gehabt denjenigen heimzuschicken...Ansonsten war Alkohol in Ma0en erlaubt (und dabei waren wir damals erst 16)

also so weit ich weiß darf sie dir das verbieten, da es ja ne "schulische" veranstaltung is... aber ich denke wenn ihr nicht gerade durch die gegend torkelt wirds ihr egal sein (:

7

das ist ja das problem. ihr ist es eben alles andere als egal und ich würde ihr auf jeden fall zutrauen, dass sie jemanden der sich nicht an ihre anweisungen hält nachhause schickt..obwohl sie das thema "nachhause-schicken" noch nicht angesprochen hat. trotzdem hat man natürlich keinen bock sind mit seiner lehrerin zu verfeinden, klar ;D

0

Was möchtest Du wissen?