Klassenarbeiten aufbewahrenß

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

ja , werf weg ! brauchst du eh nie wieder :D ich hab sie immer sofort nach dem schuljahr weggeworfen und brauchte sie auch nie wieder

Oubyi 05.11.2010, 17:38

Nur die Einser aufheben, um sie später bei Deinen Kindern zur Erziehung einzusetzen: (;o)))).

0

Also ich heb mir die Klassenarbeiten (und die Aufschriebe) der letzten 2-3 Jahre immer auf. Für den Fall, dass ich da nochmal was nachschauen möchte, sei es jetzt zur Wiederholung oder zur bloßen Belustigung :-D

vielleicht möchtest Du Dich später nocheinmal drüber amüsieren...

ich würde sie behalten das hat doch einen ideellen Wert .. kannst sie ja auch mal Deinen Kindern zeigen ^^ aber für die Bewerbung ist das Zeugnis wichtig

ich würde die behalten, weil du dir die später vielleicht noch mal anschauen möchtest..:D

Kannst du natürlich machen, würde die aber in einen Karton auf den Dachboden stellen!!! Dann kannst du die noch deinen Kindern zeigen !!! Oder, wen du was wiederholen musst!!!

Ja die brauchst du meiner meinung nach nicht mehr. Guck dir aber nochmal alle an nicht das da zwischen i.wie ein Zeugnis oder so ist ^^ lg IcheinfachIch

Hast du noch Geschwister? -> aufheben, Lehrer sind genau so faul wie Schüler und stellen oft nach 2-3 Jahren wieder die gleichen (bewährten) Aufgaben!

Du kannst sie wegwerfen oder als Erinnerung aufbewahren. Das bleibt dir selbst überlassen.

Wenn´s gute Arbeiten sind behalt sie dann kannst du die deinen Kindern später zeigen ^^

Bewahre sie auf - später ein schönes Andenken.

Wenn Du den Stoff gut beherrschst, kannst Du sie wegwerfen.

Was möchtest Du wissen?