Klassenarbeitangst?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Sloppolo!

Zuerst einmal: Jeder hat oder hatte mal vor etwas vergleichbarem Angst ( z.B. Führerscheinprüfung etc.)

Woher kommt denn deine Angst? Hast du nicht genug gelernt oder hast du grundsätzlich Angst durchzufallen?

Was mir unglaublich gut geholfen hat war autogenes Training. Du kannst z.b. auf Youtube einige Videos dazu finden. Wenn du in einem starken Angst/ Stress-Zustand bist, einfach mal ausprobieren! Am besten vor dem Schlafengehen. Damit trickst du dich selbst etwas aus. Wenn dein Körper entspannt ist überträgt sich das auch auf deine Gedanken. So gehst du viel entspannter in deine Klausur und bekommst garantiert mehr Punkte.

Wenn es eine andere Ursache für deine Panik gibt kann ich dir noch empfehlen dich mit etwas zu beschäftigen, was gar nichts mit dem Lernen oder den bloßen Gedanken an die Klausur zu tun hat ( natürlich nicht zu lang) damit du vorübergehend abgelenkt bist und dich beruhigst. 

Viel Glück und bitte erst einmal tief durchatmen! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir bitte nicht so viel Stress
Suche dir eine Ablenkung
Und sooo wichtig ist Schule auch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst keinerlei Angst vor Klassenarbeiten zu haben.

Warum? Du wirst ja wohl kaum eine 5 bekommen und wenn, ist doch egal. Dann meldest du dich öfter, machst bei kleineren Tests besser mit und so.

Als Tipp während der Klassenarbeit: Wenn du nervös bist, mach die einfachen Aufgaben.

Brauchst also keine Angst haben. Eine Klassenarbeit ist nicht so schlimm. Außerdem ist es erst rechts nicht schlimm, wenn du nicht in der 9. Klasse oder höher bist, weil du diese Zeugnisse noch garnicht brauchst (aber die Realschule musst du mindestens schaffen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angelamara
11.01.2016, 20:15

Eine 5 ist mega gut, wenn ich dich wäre wäre ich damit zufrieden wenn ich solche Noten kriege

1

Was möchtest Du wissen?