Klassenarbeit in der 8. Stunde

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klausuren dürfen sogar noch in der 10.+11. std. geschrieben werden ;) Der grund dafür ist auch eigentlich ganz logisch: es ist ein ganz normaler schulatg und der unterricht der in den nachmittagsstunden liegt konnte wegen lehrermangel oder sonstigen gründen nicht vormittags stattfinden, da aber klausuren geschrieben werden müssen geht das nur nachmittags.

Wenn natürlich vormittags stunden vorhanden wären sind die Lehrer nicht ganz so freundlich ;) Bei uns ist es so, dass nach möglichkeit immer vormittags geschrieben wird, aber wenns nicht anders geht, gehts nicht anders ;)

LGchen

klar du darfst die klausur in der gesamten regulären unterrichtszeit schreiben. ist nicht grade nett vom lehrer aber verboten ists nicht

Simonbarth 18.05.2015, 19:45

Auch außerhalb der unterrichtszeit :D hatten wir auch schon . Arbeit in der 7.8, H obwohl wir nur kurzen tag haben, nennt sich Pflichtveranstaltung machst du nichts gegen

0

Ich denke schon, wir haben auch schon Klassenarbeiten in der 7+8 Staunde geschrieben! (9. Klasse Gymnasium, Niedersachsen)

Das kommt bei meiner Tochter auch schon mal vor. In der Oberstufe IST DAS ERLAUBT!

warum nicht? unterricht ist unterricht und wenn nur dann zeit zur verfügung steht, ist es halt so

Was möchtest Du wissen?