Klasse wiederholen wegen Depression?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geh zu einem Psychologen, mache eine Therapie, vielleicht ist ein stationärer Aufenthalt eine gute Idee für dich und wenn du wieder gesund bist, kannst du das Schuljahr wiederholen. Es ist weder lustig, Depressionen zu haben noch ist es schlimm, ein Schuljahr zu wiederholen. Wenn deine Eltern dich nicht ernst nehmen und du dich alleine nicht in der Lage fühlst, dich bei einem Facharzt zu melden, rede mit Lehrern über deine Lage. Die werden dir helfen. Ich wünsche dir viel Glück!

Schau zu einem Psychologen und lass die Depression behandeln.

In dem bei einer 10. Klasse passenden Alter kannst Du auch allein zu einem Facharzt für (Jugend-)Psychiatrie oder zu einem Jugendpsychotherapeuten gehen.

Der Trick ist: lieg nich nur rum. ZWING dich igendwas zutun. Deine hobbys zu verfolgen! Auch die schule - erfolg hilft!
Mein tipp an dich, hätte ich das frueher gemacht wärs fuer mich besser gewesen.

Deine probleme, sprich deine schlechte stimmung / depression geht mit der zeit weg glaub mir ;)

Ich weiß dein Kommentar ist 3 Jahre alt. Aber: Hattest du jemals eine Depression? Klar ne Depression ist ne Phase und Waldbrand ist auch ne Phase. Und in der Zwischenzeit geht einiges kaputt. Oder man bringt sich um. Man kann ja während nem Waldbrand ja nicht sagen: Ich geh mal im Wald spazieren. Und Querschnittsgelähmte können am Sonntag auch nicht joggen gehen auch wenn sie wollen genauso ist es bei Asthma oder Depressionen.

0

2 Jahre, 2 Monate und 6 Tage ist es her ;)

0

Was möchtest Du wissen?