Klarträumen ohne Traumtagebuch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, es geht auch ohne. Wird dann vllt aber schwieriger.

O.K. Danke : )

0

Der Sinn von Traumtagebüchern ist nicht beim Klarträumen zu helfen, sondern die Erinnerungen an die Klarträume zu behalten (denn sonst ist Klarträumen fast sinnlos, wenn man sich nicht mehr dran erinnert).

du musst dir halt immer bewusst werden ob es jetzt ein Traum oder die Realität ist.

Beispiel
du überlegst jetzt öfters an Tagen ob du jetzt träumst oder nicht mit viel Übung kannst du das dann auch im Traum anwenden, wegen der Routine. und dann kann es dir im Traum bewusst werden das du träumst.
und sage dir immer vorm einschlafen das du jetzt träumen wirst.

Was möchtest Du wissen?