Klarträumen macht die Psyche kaputt? (Beiweise dagegen?)

5 Antworten

ich vermute mal, dass dein Bekannter keine Ahnung von Träumen und deren Funktion hat. In der Küchenpsychologie meinen immer noch viele Leute, dass die Träume dazu da seien, um sein Leben zu verarbeiten. Dafür gibt es in der wissenschaftlichen Literatur keine Anhaltspunkte. Im Gegenteil: fast alle Säugetiere träumen. Soll die Evolution das Träumen hervorgebracht haben, damit ein Löwe sein Leben verarbeitet?

Wie auch schon vorher geschrieben: Man kann nicht beweisen, dass etwas nicht existiert, nur, dass etwas existiert. Du kannst einfach mal zur Pubmed gehen und dort "Lucid Dreaming" eingeben, dann kennst du den aktuellen Wissensstand der Forschung. Und dort wirst du nichts Negatives finden.

Hey,Ich habe das noch nie gehört und bin ehrlich gesagt der Meinung das das Schwachsinn ist...die Psyche Zerstören sowas auch der hatt doch bloß Angst das es ihm gefällt wenn er es ausprobiert ;-) Nein im Ernst ob das Stimmt ist schwer zu sagen,vielleicht gibt es da einige Ausnahme Fälle aber wegen sowas würde ich mich nicht abschräcken lassen =)

Das ist Unsinn. Kannst ruhig weiter versuchen.

Was möchtest Du wissen?