Klarna Online - E-Mail über den Zahlungseingang bekommen, automatische Mahn- und Inkassoverfahren

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Druck dir erstmal die Bestätigungsmail aus und mach einen Auszug deines Kontostandes, in dem die Abbuchung vermerkt ist. Dann schickst du ein Einschreiben an die Firma, wie immer sie heisst und mahnst die Warenlieferung an und setzt eine Frist. Wenn die nicht eingehalten wird, drohst DU mit gerichtlichen Konsequenzen! Und lass sie mal schön mahnen. So lange kein gerichtliches Mahnverfahren eingeleitet wird, brauchst du dir keine Gedanken machen. Und wenn nach 14 Tagen immer noch keine Ware da ist, drohe mit Betrugsanzeige.

Hallo ”Sommer1406”,

Klarna ist ein Fakturierungsunternehmen, das Kunden für den Online-Kauf einfache und sichere Zahlungsarten bietet. Der Vorteil bei der Zahlungsabwicklung mit Klarna ist, dass Sie immer zuerst die Ware (vom jeweiligen Händler) erhalten und begutachten können, bevor Sie diese innerhalb von 14 Tagen bezahlen. Um herauszufinden, warum es hier zu Komplikationen gekommen ist, möchten wir Sie bitten, sich bei unserem Kundendienst zu melden. Dieser bemüht sich dann schnellstmöglich um eine Lösung. Sie erreichen unseren Kundendienst von Montag bis Donnerstag von 8 Uhr bis 20 Uhr, Freitag von 8 Uhr bis 17 Uhr und Samstag/Sonntag von 10 Uhr bis 17 Uhr unter Tel 0911/47757710 oder über unser Kontaktformular auf www.klarna.de.

Ihr Klarna-Kundendienst

Was möchtest Du wissen?