klarlack bei metallic silber (744) ja oder nein?

2 Antworten

Hallo :)

Habe auch eine C-Klasse (W202) - kein Metalliclack zwar, aber ich habe einen Lackstift von Mercedes, auf dessen Gebrauchsanleitung steht dass man bei Metalliclacken (auch 744 Brillantsilber also!) Klarlack nach einer halben Stunde drübergeben sollte, nachdem man die ausgebesserten Stellen beilackiert hat.

Ich würde insofern Klarlack drübergeben, zumal er die Funktion eines Decklacks besitzt. Aber auch bei meinem C180 gebe ich trotz Unilack stets Klarlack drüber, wenn's an Ausbesserungen geht. Ist einfach sicherer & frisst kein Brot.

Weiterhin gute Fahrt!

Hallo 

Klarlack sorgt für eine Witterungsbeständigkeit. Das bedeutet zu deutsch machst du keinen Klarlack drauf hast in ein paar Wochen nach Regen usw.. wieder das was du übersprüht hast.

Klarlack macht die Farbe die du darunterhast glänzend oder Matt. (dafür muss man den richtigen kaufen) 

Was möchtest Du wissen?